CD-Veröffentlichungen Laufend aktualisierte Übersicht neuer Studioalben. Es erscheinen u.a. neue CDs von Brad Paisley, Randy Travis und Lee Brice. Zu den » Neuerscheinungen
Marina Koller - Frei: Hier bestellen!

Schwesterherz (Biografie)

[6. November 2008 | Kommentare deaktiviert | Von | Kategorie: Biografien]

Geboren in Sachsen, leben sie heute alle drei in Niedersachsen. Carina und Anja in Bad Zwischenahn und Maria im Ammerland an der Nordseeküste – Schwesterherz. Musiziert haben sie schon von Kindesbeinen an. Bereits im Jahr 1989 sangen sie zur Vorweihnachtszeit in Fußgängerzonen, um sich mit ihren Liedern ein paar Mark zu verdienen. Überraschender Nebeneffekt; sie merkten, dass man mit dem Musizieren gutes Geld verdienen konnte.

Später in ihrem Leben half ihnen das sehr, denn bereits mit 12 Jahren standen sie mit ihrer Mutter (Margitta & Töchter) auf den berühmten Brettern, die die Welt bedeuten. Langsam stellte sich der Erfolg ein und die großen TV-Sendungen rissen sich um das Familienquartett. Über eine Dekade später entschlossen sich die Töchter, den Rockzipfel der Mutter loszulassen, um auf eigenen Beinen zu stehen. Die Mädels beschlossen einen eigenen, neuen Weg, fernab des volkstümlichen Schlagers, zu gehen.

SchwesterherzMitte 2006 gingen die drei, als neuformiertes Trio Schwesterherz, ins Studio und nahmen die ersten Songs zu ihrem Debütalbum “Zarte Bande” auf. Country Music in deutscher Sprache sollte es sein, weit weg vom so genannten “Countryschlager”. Versehen mit guten Texten und Melodien, ist ein wunderbares, solides Countryalbum in bester Ohrwurmqualität herausgekommen. Zudem mit einer wirklich professionellen musikalischen Instrumentierung, wie man es eigentlich nur aus dem Mutterland der Country Music, der USA kennt.

Um dieses Projekt erfolgreich zu gestalten gab Frank Ramond, der Künstler wie Yvonne Catterfeld und Christina Stürmer Hits auf den Leib schrieb sowie Annett Louisan entdeckte, dem Trio kräftig Schützenhilfe. “Die Stimmen passen wunderbar zusammen und optisch sind die drei einfach eine Wucht. Ausserdem wirken sie äusserst quirlig und witzig. Es ist wirklich eine schöne Zusammenarbeit”, so Frank Ramond. “Da ich selbst total auf Country Music und Dreisatzgesänge stehe und so eine Musik immer schon mal selber machen wollte, war das die perfekte Begegnung.” Gemeinsam mit dem Dreamteam Rudolf Müssig und Christoph Leis-Bendorff (schreiben u.a. für die Schürzenjäger & Truck Stop) schuf er das erste Album von Schwesterherz.

Am 04. Mai 2007 war es endlich soweit und der Silberling erschien. Promotermine in ganz Deutschland wurden bestritten und der Bekanntheitsgrad stieg und stieg. Ihren ersten großes Fernsehauftritt absolvierte das Trio vor einem Millionenpublikum bei Carmen Nebel im ZDF. Weitere TV-Auftritte folgten und auch der Terminplan füllte sich stetig. Mittlerweile wurden mehre Titel aus dem Album “Zarte Bande” ausgekoppelt, die allesamt bis auf die Top-Positionen der Airplaycharts kletterten. Gutgemachte, deutschsprachige Country Music hat ein Publikum in unserem Land. Das scheint auch das Label der drei Mädels, die Ariola, überzeugt zu haben. Im Frühjahr 2009 soll bereits das Nachfolgealbum dem Handel vorliegen!

   
Zarte Bande
CD: “Zarte Bande”
Erscheinungsdatum: 2007
Label: Ariola (Sony BMG)

Bestellen / Download:
Hier bestellen!Hier bestellen!
Hier downloaden!

Trackliste:

01. Der Richtige
02. Jede Menge Mann
03. Nur weil zwei Menschen sich verliebten
04. Halt den Mund (und küss mich)
05. Papa wollte Jungs
06. Dieser Tag ist für immer
07. Mädels müssen tun
08. Irgendwann
09. Bye, bye, Kinderzimmer
10. Schwesterherzen
11. Hey Mond
12. Auch wenn wir jetzt geh’n
13. Wo bist du (Bonustrack)

Weitere Artikel, News und Specials zum Künstler / Thema:

World of Western: Zum Shop!