Meldungen

Hermann Lammers Meyer & Emsland Hillbillies
Still Crazy After All These Years!

World of Western: Hier klicken!

Hermann Lammers Meyer einer der exzellenten musikalischen deutschen Country-Pioniere wurde unlängst 60 Lenze alt! Happy Birthday Hermann The German! Er darf stolz auf all die Karriere-Jahre sein und die Kooperation mit vielen US-Stars der Szene. Zusätzlich, dass er in der Hauptstadt der Countrymusik Nashville diesen Titel trägt!

Grund genug beim Stadtfest im idyllischen Aurich in Ostfriesland HLM & Emsland Hillbillies für zahlreiche Anhänger live zu erleben. Leider kooperiert Petrus an so einem Freudentag nicht optimal mit, der Regen wird im Verlaufe des Abends immer stärker. Doch Country-Liebhaber sind hartnäckig und strotzten auch dieser Plage um einfach Spaß pur bei Ihrer Lieblings-Mucke zu genießen.

Zum ersten Song-Highlight wurde „Mercury Blues“. Hermann an der Pedal-Steel und der kongeniale Wolfgang Litter an der elektrischen Gitarre lieferten sich dabei elektrisierende Spiel-Duelle bei diesem von West-Coast-Klängen geprägten Titel. Ja, die Emsland Hillbillies und ihr großer Maestro beherrschen auch diese musikalische Facette! Wenn man HLM dabei betrachtete mit diesem speziellen, animierenden Funkeln in den Augen, verstand man sofort, warum der alte Hase noch „Immer verrückt nach all den Jahren“ ist. Und er sah fantastisch jugendlich aus bei seiner Performance …

Hermann Lammers Meyer & Emsland Hillbillies

Dem traditionellen Old-Style-Country huldigte man bei dem Klassiker „Orange Blossom Special“ mit einer sehr einfühlsamen, gesangsstarken Performance von HLM. Er erwies dem Tulsa-Country-Sound mit „Lay Down Sally“ von „Slowhand“ Eric Clapton Tribut. Dieser wurde durch den leider erst kürzlich verstorbenen J.J. Cale – R.I.P ja geprägt und weltberühmt. Schlagzeuger Herbert Führs war dabei der Garant mit seinem lässigen, lockeren aber extrem virtuosen Schwingen der Trommelstöcke zusammen mit dem groovenden Bassisten Arnold Terveer für den treibenden Rhythmus. Bei „Games People Play“ schwangen zahlreiche Fans ausgelassen das Tanzbein. Leider war die weibliche Orchidee Marion Möhring als Sängerin an diesem Abend nicht im Live-Line-Up. Ihre Stimme hätte dieses Liedchen zusätzlich versüßt.

Eine Huldigung von Johnny Cash durfte im Repertoire mit „Ring Of Fire“ natürlich nicht fehlen. Dass man mit Country-Musik auch die Jugend spontan begeistern konnte bewies eine Horde von Teen-Girlies, die fasziniert einen Stop einlegte um abzubangen. Geil und verrückt! Für Gänsehaut-Stimmung sorgte die Ballade „Will The Circle Be Unbroken“ von der Nitty Gritty Dirt Band. Dies speziell durch die Mandoline und Banjo-Soli von Wolfgang und HLM. Der Geist des unsterblichen Levon Helm von The Band schwebte über der Bühne. Zu mitternächtlicher Stunde gaben HLM & Emsland Hillbillies nochmals Vollgas auf der Highway und rockten mächtig und lautstark ab mit der Südstaaten-Hymne „Sweet Home Alabama“. Die Kojoten vor der Bühne flippten komplett aus und lautstark wurde der Refrain mitgesungen. Eine glorreiche Zelebration, die bewies, dass Hermann und Bandkollegen nicht nur puren Country-Sound exzellent live präsentierten. Kein Wunder, da Hermann ja auch ein Die-Hard Harley Davidson Fan ist. Die Party ging noch lange bei einem Buckshot Jack Daniels oder Jim Beam ab unter dem Motto „From Dusk Till Dawn“.

Man darf schon sehr gespannt sein auf die Birthday-Bash Party am 30. November 2013 mit illustren Gästen in der Stadthalle Papenburg sein mit dem Motto: Die große 40 Jahre Hermann Lammers Meyer & Emsland Hillbillies On The Road Show … Das Jubiläum!

World of Western: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

1 Kommentar zu Hermann Lammers Meyer & Emsland Hillbillies
Still Crazy After All These Years!

  1. Christel und Hubert // 23. August 2013 um 10:19 //

    Super Hermi, toller Bericht. Aber Du bist auch ja auch super.
    Lieben Gruss, Christel und Hubert

Kommentare sind deaktiviert.