Meldungen

Billboard Top 15 Bluegrass Alben vom 04.10.2014

Chris Stapleton - Hier bestellen
Country Music Charts

Die letzten zwei Wochen haben die Spitze der Billboard Top 15 Bluegrass Alben aber mächtig durchgeschüttelt: Nach 23 Wochen auf Platz 1 sind Nickel Creek auf Platz 5 zurückgefallen. Vier neue Alben stehen davor, gleich auf Platz 1 eingestiegen die aristokratisch benannten Earls of Leicester mit ihrem gleichnamigen Album.

Die Earls sind namhafte Musiker – Johnny Warren (Fiddle), Charlie Cushman (Banjo), Barry Bales (Bass), Tim O’Brien (Mandoline), Shawn Camp (Gitarre) und Jerry Douglas (Dobro). Unter der Leitung von Jerry Douglas haben sie ein tolles Tributeprojekt für die Bluegrasslegenden Flatt & Scruggs mit deren besten Songs aufgenommen, wie „Dim Light, Thick Smoke“ und „I’ll Go Steppin‘ Too“. Das ist die schiere Freude!

Auf Platz 2 ist Jerry Douglas gleich nochmals vertreten. Gemeinsam mit Rob Ickes und Mike Auldridge hat er „The Three Bells“ aufgenommen, benannt nach dem 1950er Hits der Browns. Die CD vereint die drei vielleicht besten Dobrospieler der Bluegrass – und Countrymusik. Es ist aber auch ein Abschiedswerk, denn es sind die Studioaufnahmen, welche die drei bis Ende September 2013 aufnahmen, sind die letzten von Mike Aldridge. Dessen ohnehin bereits angegriffener Gesundheitszustand verschlechterte sich schnell und er verstarb im Dezember.

In der vorigen Woche auf Eins, nun auf Platz 3 die Greensky Bluegrass mit „If Sorrow Swims“. Die fünf Musiker machen eher modernen Bluegrass, gerne auch New Grass genannt. Und in der zweiten Woche auf der 4 stehen wiederum zwei Virtuosen, zum einen der Mandolinist Chris Thile, der bei Nickel Creek mitspielt, und zum anderen der Bassist Edgar Meyer. Zusammen haben sie das Album „Bass And Mandolin“ aufgenommen.

Noch zwei weitere Neuzugänge seien erwähnt: Die fünfköpfige Gruppe Nu-Blu auf der 6 mit „All The Way“, auf dem sich übrigens sich hier ein schönes Duett mit der Bluegrass-Queen Rhonda Vincent findet. Und auf Platz 8 steht eine wunderbare Sammlung, mit der das Lebenswerk der Bluegrasslegende Ralph Stanley gewürdigt wird – „My Life & Legacy: The Very Best Of Ralph Stanley“.

Ach ja, und Alan Jackson feiert in dieser Woche auf Platz 6 ein Jubiläum, denn sein „Bluegrass Album“ ist nun genau 52 Wochen, also ein Jahr lang unter den 15 bestverkauften Bluegrassalben zu finden.

World of Western: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!