Meldungen

Billboard Top 15 Bluegrass Alben vom 21.02.2015

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!
Country Music Charts

Seit voriger Woche steht ein neues Album an der Spitze der Billboard Top 15 Bluegrass Alben. Es heißt „The Phosphorescent Blues“ und es singen und spielen die Punch Brothers. Dieser phosphoreszierende (selbstleuchtende) Blues ist deren viertes, und zumindest der Mandolinist der Gruppe, Chris Thile, ist Bluegrassfans ein Begriff. Die anderen vier Bandmitglieder sind Gabe Witcher an der Fiddle, Noam Pikelny am Banjo, Chris Eldridge spielt die Gitarren und Paul Kowert den Bass und alle fünf singen. Die Punch Brothers setzen sich ganz bewusst vom traditionellen Bluegrass ab, mit dem sie eigentlich nur die Instrumentierung gemein haben. Sie nennen ihre Musik progressiven Bluegrass und Kritiker sprechen auch vom Bluegrass der 21. Jahrhunderts. Sicher ist, dass auch Einflüsse der klassischen Musik zu hören sind, wie zum Beispiel bei den Titeln „Passepied (Debussy)“ oder „Prélude Scriabin“. Der erste Titel ist gleich 10 Minuten lang und ebenfalls bemerkenswert: kauft man sich die Vinyl-LP, erhält man hier vier Bonustracks, die nicht auf der CD sind.

Das komplette Gegenstück zu dieser modernen Version von Buegrass findet sich in der dritten Woche auf Platz 2: Der Altmeister Ralph Stanley hat sein Lebenswerk aufgenommen: Ralph Stanley & Friends haben sich zusammengetan und das Album hat den bezeichnenden Titel: „Man of Constant Sorrow“. Hier darf der Traditionalist sich an Blugrassklängen erfreuen, die vertraut und geliebt sind, kein Risiko und nichts Gewagtes. Aber eben schön! Auf der 3 und 4 zwei Alben, die seit mehr als einem Jahr unter den Top 15 stehen: die Zusammenstellung „Bluegrass Gospel“ und „The Devil Makes Three“ und ihr „I’m A Stranger Here“. Den Platz 5 belegt das Ehepaar Bela Fleck und Abigail Washburn mit seinem gleichnamigen Album. Auf Platz 6 steht nochmal Chris Thile von den Punch Brothers, der mit Edgar Meyer „Bass & Mandolin“ aufgenommen hat. Nach 72 Wochen ist Alan Jacksons „The Bluegrass Album“ immer noch auf Platz 8 zu finden.

Noch zwei Neuzugänge im Jahr 2015: „30 Bluegrass Favorites: Power Picks: Vintage Collection
Various Artists” in der dritten Woche auf dem 11. Platz, eine weitere schöne Zusammenstellung der Plattenfirma „Rural Rhthym“, und ganz neu in dieser Woche auf der 13 die Gruppe Wood & Wire, deren neue CD „The Coast“ heißt.

Luke Bryan - Hier bestellen

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!