Meldungen

John Mellencamp und Carlene Carter sind „Sad Clowns And Hillbillies“

Gemeinsames Album des Heartland-Rockers und der Tochter von June Carter und Carl Smith erscheint im April.

Ive & T.Bo - Fruits Of Roots. Weitere Infos und Bestellen
John Mellencamp John Mellencamp - Bildrechte: Promo

Nein, Sad Clowns And Hillbillies, John Mellencamps neues Album, das im April erscheint, ist keine Anspielung auf den Erfolg von Donald Trump bei den Menschen im Mittleren Westen und im Süden. Auch wenn es uns bei dem langjährigen überzeugten Demokraten nicht wundern würde. Nein, der Titel spielt vielmehr auf die Pläne zum gemeinsamen Album mit Carlene Carter an, und das, was dann daraus letztlich geworden ist.

Die beiden arbeiten musikalisch seit Mellencamps Projekten „Ghost Brothers of Darkland County“ und „Ithaca“ zusammen und bezeichnen sich als „singing buddies“. Carlene spielte während der gesamten „Plain Spoken“-Tour von Mellencamp 2015/2016 im Vorprogramm des Heartland-Rockers aus Indiana. Dort traten sie auch stets zu zwei Songs gemeinsam auf: „Indigo Sunset“ and „My Soul’s Got Wings“. Das Erstere haben sie gemeinsam geschrieben, das zweite ist Mellencamps Vertonung eines nachgelassenen Songtexts von Folk-Ikone Woody Guthrie. Zusammen mit dem bereits am 19. Januar, am Vorabend der Inauguration von Donald Trump veröffentlichten Song „Easy Target“, in dem sich Mellencamp auf bewegende Weise mit der rassistischen Gewalt an Schwarzen auseinandersetzt, kennen wir nun schon drei Songs des neuen Albums.

Aber warum jetzt eigentlich „Sad Clowns and Hillbillies“? „Am Anfang wollten wir eine religiöse Platte machen“, verrät John Mellencamp. „Eine alte religiöse Country-Platte. Wir versuchten Lieder zu schreiben, die klangen wie diese Art von Songs, aber neu waren. Und dann entwickelte und entwickelte sich das Ganze und die Songs, die sie brachte und die Songs, die ich brachte – die waren nicht so religiös. Ich schrieb eine Menge trauriger Songs, und so ist es eben ein bisschen geworden wie ‚Sad Clowns And Hillbillies'“.

„Sad Clowns And Hillbillies“ erscheint auf dem Label „Republic“ im Vertrieb von Universal.

World of Western: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Über Thomas Waldherr (361 Artikel)
Thomas Waldherr gehört zur Country.de-Stammbesetzung und ist Spezialist für "Country & Folk, Americana" sowie anerkannter Bob Dylan-Experte.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*