Meldungen

The Bland – Americana aus Schweden auf Tour in Deutschland

The Bland touren gegenwärtig durch Deutschland und stellen Songs ihres neuen Albums vor, welches bei BMG erscheinen wird.

Country & Westerntage Rüdersdorf 2017 - Hier klicken!
The Bland The Bland. Bildrechte: Promo

Ein Mittwoch Abend in Sandhatten, einem kleinen Ort in der Gemeinde Hatten, Landkreis Oldenburg. Das Lokal „Alte Post“, die Kulturkneipe in Sandhatten, war Schauplatz eines Konzertes. Americana war angekündigt. Da ich sowieso Plakate für das Texas Heat-Konzert dort vorbeibringen wollte, verband ich das Nützliche mit dem Angenehmen.

The Bland, eine an diesem Abend siebenköpfige Besetzung um Leadsänger Axel Öberg, stammt aus der Umgebung von Uppsala (Schweden). Zwei Gitarren, Keyboard, Bass, Schlagzeug, plus Frontmann und, wie sich später herausstellen sollte, der etatmäßige Bassist Johan Sund, der jedoch nur einen Teil der Tour mitmachen kann und Percussion und Backings einbrachte. Eines fiel sofort auf: Das ist eine Band, ein harmonisches Gefüge, keine Söldnertruppe. Und das trotz zweier Aushilfen, dem Bassisten Simon Svedemyr und dem Drummer Simon Andersson. Der etatmäßige Drummer der Band, der auf dieser Tour fehlt, ist Simon Schaffhauser.

Die Band, die 2013 bereits eine EP und ein Album in Eigenregie herausgebracht hat, überzeugte an diesem Abend mit komplett eigenem Material, das zumeist aus der Feder von Axel Öberg und Rhythmusgitarrist Anton Torstensson stammt, der auch durchgehend Backings singt. Linus Hasselberg, der Leadgitarrist, ist ein Instrumentalist, wie ihn sich jede Band wünscht. Er geht in den Songs auf und brilliert an der Telecaster. Linus Kallin am Keyboard wurde dem Publikum als „unser fließend deutsch sprechender Freund“ vorgestellt.

Axel Öberg moderiert zwischen den Songs mit Witz und Charme. Eigentlich war er der Schlagzeuger der Band. Beeinflusst von Levon Helm, dem leider verstorbenen Frontmann von „The Band“, war es für ihn normal, Leadsänger und Schlagzeuger zu sein. Doch irgendwann war er der Meinung, er sei als Schlagzeuger nicht gut genug. „Ich warf mich also als Schlagzeuger raus, behielt mich aber als Leadsänger“, erzählt er mir grinsend.

Die komplette Musik klingt wie aus einem Guss. Kein Wunder, haben sich doch die Kernmitglieder von „The Bland“ als Studenten kennengelernt und lange zusammen in einem Haus gewohnt. Dort entstand die Band, und dort entstanden auch Harmonie und Freundschaft, die spürbar, hörbar und sichtbar waren. Und das führte zu einem Plattenvertrag bei BMG. Im Herbst soll das Album erscheinen.

Wer nun Interesse gefunden hat, die Jungs von „The Bland“ live zu sehen, für den haben wir hier die weiteren Tourdaten:

21.04. Berlin, Hangar 49
22.04. Cottbus, Zum faulen August
23.04. Kiel, Hansa 48

Ein aktueller Videoclip findet sich auf Youtube:

World of Western: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Über Bernd Wolf (135 Artikel)
Bernd Wolf gehört zur Country.de-Stammbesetzung und ist Spezialist für "Traditional Country und Americana" sowie anerkannter Johnny Cash-Experte.
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*