Meldungen

Bonnie Prince Billy: Best Troubadour

Will Oldham alias Bonnie "Prince" Billy liefert ein sehr persönliches, ungewöhnliches Tribute-Album ab.

Americana im Pädagog: Weitere Infos!
Bonnie Prince Billy - Best Troubadour Bonnie Prince Billy - Best Troubadour. Bildrechte: Domino Records

Am 6. April 2016 starb Merle Haggard, einer der einflussreichsten, meist geachtetsten und geliebten Künstler der Country Music. Manche behaupten, Merle Haggard war Country Music. Am 6. April 2017, also erstens genau ein Jahr nach dem Tod des „Poet Of The Common Man“ und zweitens an dessen achtzigstem Geburtstag, traf man sich in Nashville, um „Hag“ ein musikalisches Denkmal zu setzen. Eine große, bestens besetzte Tribute Show wurde performt, gefilmt und audiotechnisch aufgezeichnet.

Es war dies erstaunlicherweise der erste Haggard Tribute seit dessen Tod, von spontanen Kurztributes bei Award Shows oder den Shows seiner Söhne Marty, Noel und Ben mal abgesehen. Nun aber erscheint das erste Haggard Tribute Album eines namhaften Künstlers. Will Oldham, aktiv unter dem Pseudonym Bonnie „Prince“ Billy, veröffentlichte gerade sein Album Best Troubadour, auf dem er seinem Helden Merle Haggard mit eigenen Interpretationen dessen Songs sein ganz persönliches Denkmal setzen will.

16 Songs hat er sich ausgesucht, und wer „Okie From Muskogee“, „Silver Wings“, „Ramblin‘ Fever“, „Big City“ & Co. sucht, der wird hier nicht fündig. Gut, mit z.B. „The Fugitive“, „That’s The Way Love Goes“ und „I’m Always On A Mountain“ sind schon bekannte Songs und z.T. große Hits vertreten, keine Frage. Aber ich würde die Auswahl „sehr persönlich“ nennen, und das ist das Großartigste, was ich mir vorstellen kann, deutet es doch darauf hin, dass hier nicht mit Blick auf möglichen Kommerz schnell mal die fetten Hits zusammengestrickt wurden.

Es sind dann aber doch tatsächlich Überraschungen dabei, und die sollen auch genannt werden. „Leonard“, einer meiner Lieblingssongs von Hag, findet sich hier. Es ist dies die Hymne auf Tommy Collins, denn niemand anderer ist mit „Leonard“ gemeint. Leonard Raymond Sipes, so hieß der große Songwriter mit bürgerlichem Namen, erhielt mit diesem wunderbaren Song bereits zu Lebzeiten ein Denkmal von seinem Freund. „Nobody’s Darling But Mine“, aus dem Repertoire von Gene Autry, nahm Hag auf, und nun Bonnie „Prince“ Billy. Dabei teilt er sich die Strophen mit Mary Feiock. „The Day Came The Rains Came“ wird hier von A.J. Roach gesungen. Er hat sich noch weitere Gäste eingeladen, der Bonnie „Prince“ Billy. Und einer von Ihnen, Oscar Parsons, darf dann doch „Mama Tried“ singen, aber nicht auf dem Album, sondern nur in einem Video. „If I Could Only Fly“ klingt sehr informell und beschliesst dieses Album, das für den Künstler wohl eine Herzensangelegenheit war.

Unter Mithilfe einer für Haggard-Instrumentierungen ungewöhlichen Band, bestehend aus Van Campbell an den Drums, Nuala Kennedy an Gesang und Flöte, Danny Kiely am Bass, Drew Miller am Saxophon, Cheyenne Mize an der Fiddle und Chris Rodahaffer an Gitarre und Banjo ist Will Oldham alias Bonnie „Prince“ Billy hier ein sehr persönliches, ungewöhnliches Tribute-Album an einen seiner großen Helden gelungen. Eine Wertung sollte man nicht vornehmen, wie ich finde. Es ist dankenswert, dass dieser Künstler uns an dieser Herzensangelegenheit teilhaben lässt. Wer Haggard mal so hören möchte, wie ein Haggard Anhänger ihn für sich empfindet, der sollte hier nicht zögern.

Bonnie Prince Billy – Best Troubadour: Das Album

Bonnie Prince Billy - Best Troubadour

Titel: Best Troubadour
Künstler: Bonnie Prince Billy
Veröffentlichungstermin: 5. Mai 2017
Label: Domino Records
Format: CD, Vinyl & Digital
Laufzeit: 56:04 Min.
Tracks: 16
Genre: Traditional Country

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Bonnie Prince Billy - Best Troubadour: Bei Amazon bestellen! Bonnie Prince Billy - Best Troubadour: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Bonnie Prince Billy – Best Troubadour)

01. The Fugitive
02. I’m Always On A Mountain When I Fall
03. The Day The Rains Came
04. Haggard (Like I’ve Never Been Before)
05. I Always Get Lucky With You
06. Leonard
07. My Old Pal
08. Roses In The Winter
09. Some Of Us Fly
10. Wouldn’t That Be Something
11. Pray
12. That’s The Way Love Goes
13. Nobody’s Darling
14. What I Hate
15. I Am What I Am
16. If I Could Only Fly

World of Western: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Über Bernd Wolf (135 Artikel)
Bernd Wolf gehört zur Country.de-Stammbesetzung und ist Spezialist für "Traditional Country und Americana" sowie anerkannter Johnny Cash-Experte.
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*