Meldungen

Wanda Jackson – 80 Jahre, eine Autobiographie: Let’s Have A Party!

Die Königin des Rock'n'Roll feiert am 20. Oktober 2017 ihren 80. Geburtstag.

Jetzt anklicken und Tickets bestellen!
Wanda Jackson Wanda Jackson. Bildrechte: Jeff Fasano

Sie hat heute, am 20. Oktober Geburtstag. Wanda Jackson wird 80 Jahre alt. Und wird mit Lob von Kolleginnen und Kollegen überhäuft. „Ich liebe sie, sie ist so brilliant“, sagt Adele über Wanda Jackson und Rock-Idol Bruce Springsteen meint: „Da ist eine Authentizität in ihrer Stimme, die an eine Welt und eine ganz bestimmte Zeit erinnert“. Und Bob Dylan setzt noch einen drauf: „Wanda Jackson, dieser atomare Feuerball von einer Lady, könnte mit jedem Song einen Smash Hit haben“. Und da wäre noch Cyndi Lauper: „Wenn ich mir die Wurzeln der Rockmusik anschaue, finde ich nur wenige Frauen. Aber Wanda Jackson war schon bei den Anfängen da. Von ihr habe ich gelernt, Rock’n’Roll zu singen, aber auch, wie Countrymusik zu singen ist“. 

Diese so hoch gelobte Frau wird nun ihre Biographie „Every Night Is Saturday Night: A Country Girl’s Journey to the Rock & Roll Hall of Fame“ bei BMG veröffentlichen. Wanda Jackson schaffte zwischen 1954 und 1974 über 30 Pop und Country-Hits, wobei in Deutschland eigentlich jeder, der mal eine Party gemacht hat, diesen Hit von Wanda kennen: „Let’s Have A Party“, der ihr den Beinamen „First Lady Of Rock’n’Roll einbrachte. In dem mit 80 eigenen Fotos und einem längeren Vorwort von Elvis Costello ausgestattetem Buch erzählt die rockende Urgroßmutter, wie ihr Leben und ihre Karriere verliefen.

Ihr Debütsingle „You Can’t Have My Love“, die am 24. Juli 1954 in die Country-Charts einstieg und es bis Platz 8 schaffte, hatte sie als 16-jährige Schülerin aufgenommen. Nach ihrem High School-Abschluss ging sie dann auf Tournee mit Johnny Cash, Carl Perkins, Jerry Lee Lewis und natürlich mit Elvis Presley. Der nannte sie „sein Mädchen“ und schenkte ihr einen Ring. Berühmt für ihre dynamischen Bühnenauftritte nahm sie Country & Rock-Songs auf, oft als Vorder- und Rückseite einer Single bei Capitol Records, dort – wo sie ihre großen Hits feierte. Mehr als 40 Alben hat Wanda Jackson genreübergreifend aufgenommen.

Sie erzählt, wie Hank Thompson sie entdeckte, warum sie sich fast 50 Jahre weigerte, in der Grand Ole Opry aufzutreten, nachdem ihre Band „The Party Timers“ mit weißen und schwarzen Musikern damals nicht gern gesehen wurde und berichtet von ihrem Verhältnis zu Elvis und wie sie dann die Liebe ihres Lebens fand. Wir lernen auch, dass es nicht leicht war, in den 1950er und 60er Jahren Sex Appeal in der Musik auszustrahlen und dass Country-Star Roy Clark ihr seine Karriere verdankt. Auch die neuen musikalischen Unternehmungen mit Jack White und der Rockerin Joan Jett geben Material für ihre Erinnerungen. Wanda Jackson wird ihre Autobiographie am 14. November in der Country Music Hall of Fame vorstellen und am 2. Dezember im Ryman Auditorium auftreten.

Chris Stapleton - Hier bestellen

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*