Meldungen

Turnpike Troubadours: A Long Way From Your Heart

Die Turnpike Troubadours haben auch mit "A Long Way From Your Heart" wieder ein großartiges Album am Start.

Chris Stapleton - Hier bestellen
Turnpike Troubadours - A Long Way From Your Heart Turnpike Troubadours - A Long Way From Your Heart. Bildrechte: Bossier City Records

Es gibt Countrybands, die nichts unversucht lassen, um „real“ zu klingen. Und es gibt die Turnpike Troubadours. Die sechs Red-Dirt-Guys aus Oklahoma sind „country to the bone“ und offenbaren dies in ihren mitreißenden Live-Shows einer ständig wachsenden Fangemeinde. Bereits mit dem letzten, im Jahr 2015 erschienenen Album gelang der Sprung unter die Top 3 der Billboard-Charts und das ohne jemals einen Singlehit im Countryradio platziert zu haben.

Was ist das Geheimnis dieser Truppe, der man mit dem neuen Album A Long Way From Your Heart nun den landesweiten Durchbruch zutraut? Leadsänger und Bandkopf Evan Felker bringt es wie folgt auf den Punkt: „Ich komme aus einem 400-Seelen-Dorf, habe dort in einer Papiermühle gearbeitet. Mein Vater ist ein waschechter Cowboy. Bei mir geht nur Country. Es ist unmöglich, mich mit diesem Pop-Kram in Verbindung zu bringen.“ Ein weiteres Merkmal ist das in der New-Country-Szene selten gewordene Singer-Songwriting, das bei den Troubadours oberste Priorität genießt.

Als Red-Dirt-Band mit einer herzhaften Mischung aus Country, Rock und Folk haben die Guys aus der Kleinstadt Tahlequah über die Jahre eine eigene, unverwechselbare Marke entwickelt. Auf dem nun erschienenen fünften Studioalbum gehen sie in ihrer Entwicklung noch einen Schritt nach vorne. Mit dem Pedal-Steeler Hank Early als festem Bandmitglied ist der von Fiddler Kyle Nix geprägte Roots-Sound noch etwas variabler geworden. Top-Produzent Ryan Hewitt (Red Hot Chili Peppers, The Lumineers) hat dem angesagten Independent-Act den Rahmen abgesteckt, ohne dabei den Kern des Bandsounds anzutasten. Ergebnis ist ein zeitloses Countryalbum, das wahren Musikfreunden als Gegenentwurf zum Nashville-Pop ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Der Start des 11-Teilers mit der aktuellen Single „The Housefire“ dürfte von langjährigen Troubadour-Fans mit Begeisterung aufgenommen werden. Der fiddledominierte Honkytonk-Sing-Along lässt die geheimnisvolle Lorrie wieder auftauchen, die bereits auf vergangenen Songs („Good Lord Lorrie“, „The Mercury“) ihren Auftritt hatte. Auf „Something To Hold On To“ wird die Szenerie in Richtung 70er Jahre-Rock gewechselt, bevor Teufelsgeiger Kyle Nix auf „The Winding Stair Mountain Blues“ einem High-Speed-Punk-Rocker die Sporen gibt.

Das sensible, intelligente Songwriting der Turnpike Troubadours rankt sich um alltägliche Themen zwischen Liebe, Leben und Tod und lässt dem Hörer wie in einem guten Roman ausreichend Raum für Phantasien. Ob auf der melancholischen Love-Story „Unrung“ oder dem dynamischen Honkytonker „A Tornado Warning“, die Geschichten bleiben immer ein Stück weit geheimnisvoll. Das straight komponierte „The Hard Way“ hat einen unwiderstehlichen Punch und sollte sich vor allem live zu einem Fanfavoriten entwickeln können. Auf dem bewegenden „Pay No Rent“ besingt Evan Felker den Tod seiner ihm nahe stehenden Tante, während das im Italo-Western-Stil arrangierte „Pipe Bomb Dream“ die Probleme eines Veteranen bei der Rückkehr ins zivile Leben beschreibt. Mit dem schon fast romantischen „Old Time Feeling“ ist dem Okie-Sextett ein weiteres melodisches Songwriting-Highlight gelungen.

Die Präsentation der lebensnahen aber niemals profanen Geschichten durch Evan Felkers Charakterstimme strahlt eine leise Magie aus, der sich wahre Countryfans kaum entziehen können. Insofern ist auch der neueste Streich der Turnpike Troubadours eine wohltuende Bereicherung für eine an Stilechtheit schwächelnde Countryszene.

Top-Tracks: „The Housefire“, „Pay No Rent“, „Old Time Feeling“, „Pipe Bomb Dream“

Fazit: Machen wir’s kurz. Die Turnpike Troubadours haben mit „A Long Way From Your Heart“ ein eindrucksvolles Zeichen pro Country gesetzt. Fans bitte zugreifen!

Turnpike Troubadours – A Long Way From Your Heart: Das Album

Turnpike Troubadours - A Long Way From Your Heart

Titel: A Long Way From Your Heart
Künstler: Turnpike Troubadours
Veröffentlichungstermin: 20. Oktober 2017
Label: Bossier City Records (Alive)
Format: CD, Vinyl & Digital
Laufzeit: 39:36 Min.
Tracks: 11
Genre: Country, Folk, Rock
Bewertung: 4,5 von 5 möglichen Punkten!

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Turnpike Troubadours - A Long Way From Your Heart: Bei Amazon bestellen Turnpike Troubadours - A Long Way From Your Heart: Bei JPC bestellen

Trackliste: (A Long Way From Your Heart)

01. The Housefire
02. Something To Hold On To
03. The Winding Stair Mountain Blues
04. Unrung
05. A Tornado Warning
06. Pay No Rent
07. The Hard Way
08. Old Time Feeling (Like Before)
09. Pipe Bomb Dream
10. Oklahoma Stars
11. Sunday Morning Paper

Jetzt anklicken und Tickets bestellen!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*