Meldungen

Fredrik – The Voice mit „Country“ im Blut!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Steve Garrett - Bier & Bauch: Video anschauen

Er war mit Sicherheit einer der interessantesten Kanditaten bei „The Voice of Germany“ – Fredrik. Mit seiner tiefen Stimme begeisterte er nicht nur die Coaches, sondern auch die Zuschauer im Saal sowie Millionen TV-Zuseher. Ganz besonders die weiblichen Fans waren (sind) vom gebürtigen Franken mit Wohnsitz in der Nähe von Oslo fasziniert!

Einem größeren Publikum wurde der hochgewachsene Sänger mit dem besonderen Timbre in der Stimme bekannt, als er bei den „Blind Auditions“ von „The Voice“ die Jury mit seiner country-affinen Interpretation von „1234“ (Feist) überzeugte. Die Coaches buhlten mächtig um ihn, am Ende bekamen Alec Völkel und Sascha Vollmer (Team BossHoss) den Zuschlag!

Im ersten Battle stand Holger Brokmann als Gegner mit ihm im Ring. Beide interpretierten „Lonely Boy“ (The Black Keys) auf ihre ganz eigene Art und Weise. Fredrik kam bei der Jury besser (allerdings hauchdünn) an und kam eine Runde weiter. Weiter ging’s für Fredrik in die „Showdowns“. Dort musste er sich Anina Schibli geschlagen geben. Seine „Personal Jesus“-Version war zwar estklassig interpretiert, dieses Mal lag Schibli hauchdünn vorne und kam eine Runde weiter. Die Liveshows waren somit für Fredrik passé. Traurig ist er deshalb aber keineswegs und erzählt: „Das war schon eine großartige Erfahrung die ich bei The Voice machen durfte. Ich habe viele wichtige Erfahrungen gesammelt und bin Alec und Sascha (Team BossHoss) dafür natürlich sehr, sehr dankbar!“, so Fredrik gegenüber Country.de – Country Music Magazine.

Fredrik

Wer ist Fredrik, was macht er? Der smarte Sänger und Songschreiber hat im Jahr 1999 Franken verlassen und verdient seine Brötchen seitdem als Berufstaucher in Norwegen. Neben seinem Beruf ist seine große Leidenschaft die Musik bzw. das Musikmachen: „Country Music hat in Norwegen den selben Stellenwert wie beispielsweise Rock & Pop. Du hörst die Songs der aktuellen US-Country-Stars dort ganz normal im Radio, da gibt es keine Unterschiede. Selbst junge Menschen hören dort Country Music und besuchen Konzerte. Ich habe eine Band mit der ich – wenn es die Zeit zulässt, immer wieder auftrete. Derzeit arbeiten wir an neuen Songs für ein Studioalbum, das 2014 veröffentlicht werden soll.“

Außerdem plant Fredrik bereits an einer kleinen Deutschlandtour. 2014 möchte er seine Songs dem deutschen Publikum vorstellen. „Ich möchte einfach testen, ob sie an der Musik, die ich jenseits von The Voice mache, auch Gefallen finden werden. Eigene Songs zu singen ist das Größte. Wenn ich toure, werde ich selbstverständlich mein neues Album im Gepäck haben. Allerdings zolle ich auch meinen The Voice-Fans Tribut. Meine Songs aus der Sendung werde ich natürlich auch vortragen!“

Fredrik, der ruhige Star aus „The Voice of Germany“ hat viel vor im nächsten Jahr – es bleibt weiterhin spannend, wir halten Sie auf dem Laufenden!

Anzeige - Steve Garrett - Bier & Bauch: Video anschauen
Über Dirk Neuhaus (876 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.