Meldungen

Neuerscheinungen

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Trucker & Country Festival 2020: Hier weitere Infos

Neu im CD-Regal: Wir listen an dieser Stelle die geplanten Veröffentlichungen (Studioalben) für die kommenden Wochen und Monate. In Ausnahmefällen listen wir auch mal ein „Best-Of“ oder auch ein Live-Album, aber auch nur, wenn es neue „zusätzliche“ Titel enthält oder ein besonderes Album ist!

Alben – 2020: Country, Bluegrass, Americana, Folk

27. März: When Carolina Comes Home Again – Jim Lauderdale
27. März: Restless – Suzie Candell
27. März: A Long Way Back: The Songs Of Glimmer – Kim Richey
27. März: Time – Mustangs Of The West

03. April: Never Will – Ashley McBryde
03. April: Southside – Sam Hunt
03. April: Can You See Me? – Maya Rae
10. April: Years – John Anderson
10. April: The Way It Feels – Maddie & Tae
10. April: Landmusik. Das Album! – Micky Brühl (D)
10. April: Rock Bottom Rhapsody – Pokey LaFarge
10. April: Be Still Moses – Steep Canyon Rangers & Asheville Symphony
17. April: Lady Like – Ingrid Andress
17. April: Shelby Lynne – Shelby Lynne
17. April: Hollywood Gypsy – Twinnie
24. April: Born Here, Live Here, Die Here – Luke Bryan
24. April: Agricultural Tragic – Corb Lund
24. April: We Still Go To Rodeos – Whitney Rose
24. April: Good Souls Better Angels – Lucinda Williams

15. Mai: The Land That Time Forgot – Chuck Prophet
15. Mai: Reunions – Jason Isbell And The 400 Unit
15. Mai: Night You Wrote That Song – Gretchen Peters
22. Mai: God, Family, Country – Craig Morgan
22. Mai: American Jackpot / American Girls – Reckless Kelly
22. Mai: Ghosts Of West Virginia – Steve Earle & The Dukes
29. Mai: Neon Cross – Jaime Wyatt

26. Juni: Live am Nürburgring – Tom Astor (D)

03. Juli: First Rose Of Spring – Willie Nelson

Ankündigungen für 2020: Ohne festen Termin

Folgende Künstler haben neue Studioalben angekündigt: Wynonna, Kenny Chesney, Garth Brooks, More Than Words, Brad Paisley, Cassadee Pope, Cody Canada, Andy Lee Lang, Tim McGraw, The Hamiltons und Sara Evans.

Zum Bestellen oder Download einfach den „roten“ Albumtitel anklicken.
Mit (D) gekennzeichnet – Veröffentlichungstermin in Deutschland!
Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!