Meldungen

Troy Olsen veröffentlicht vier Songs auf „EP“

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Nashville Live - Jetzt Tickets bestellen

Troy Olsen, der in Morenci (Arizona) geboren und aufgewachsen ist, ist ein amerikanischer Sänger und Songschreiber, der unter anderen schon Songs für Tim McGraw (Ghost Town Train) und Blake Shelton (I’ll Just Hold On) geschrieben hat. Seit einigen Monaten ist er als Künstler bei EMI Nashville unter Vertrag, einem Schwesterlabel von Capitol Records Nashville.

Olsen veröffentliche im April 2010 seine erste Single „Summer Thing“, die es bis in die Top 40 der Billboard Hot Country Single Charts schaffte. Das war dann doch schon ein wenig mehr, als nur ein Achtungserfolg für den jungen Musiker, der den Song zusammen mit Ben Hayslip und Jimmy Yeary schrieb.

Am 5. Oktober erschien nun seine erste EP (Extended Play, mehr als eine Single, jedoch weniger als ein Album). Darauf enthalten sind „Good Hands“, „Tumbleweed“, „Ghost Town Train“ und die bereits erwähnte Single „Summer Thing“. Die Songs sind ganz klar der tradtionellen Country Music zuzuordnen und dürften bei den DJs des US-Country-Radio und den Fans dieses Stils sehr gut ankommen!

EP
Titel: EP
Künstler: Troy Olsen
Veröffentlichungstermin: 5. Oktober 2010
Label: EMI Nashville
Format: Download

Bestellen bei: Amazon | Musicload

Info: Der Newcomer Troy Olsen mit erster „EP“!

Truck Stop 2019
Über Dirk Neuhaus (832 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.