Meldungen

Jimmy LaFave: Trail Two & Trail Three

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Cory Marks - Who I Am: Hier bestellen

Jimmy LaFave gilt als einer der Mitbegründer und stilprägenden Musiker der Red Dirt-Country-Szene, die in Stillwater, Oklahoma ihre Heimat hat, und eng mit dem Texas-Country verbunden ist. Der 58-Jährige verbindet beide musikalischen Landschaften, da er in Texas geboren, dann in Stillwater aufgewachsen ist, und nun seit vielen Jahren in Austin lebt.

LaFave ist derjenige aus der Red Dirt-Szene – andere wichtige Vertreter sind u.a. Bob Childers und Jason Boland & The Stranglers – der am engsten mit der Folkmusik verbunden ist. Wichtige Vorbilder sind ihm Woody Guthrie und Bob Dylan. Mit „Trail Two“ und „Trail Three“ sind LaFaves bislang nur bei Konzerten erhältlichen eigenen „Bootlegs“ nun endlich auch regulär zu haben.

LaFaves Stern ging in der zweiten Hälfte der 1980er auf, als er nach Austin, Texas kam. 1992 brachte er beim Label Bohemia Beat Records sein Debüt-Album „Austin Skyline“ heraus und veröffentlichte in der Folge einige weitere erfolgreiche Alben bei der gleichen Firma wie etwa „Highway Trance“ oder „Texoma“. Auf dem letzteren setzt er sich explizit mit der historischen und kulturellen Beziehung der Staaten Texas und Oklahoma auseinander. Insbesondere die beiden Songs „Woody Guthrie“ und „Red Dirt Song“ zeigen seine Stärken als Singer-Songwriter auf. Seine Songs und seine musikalischen Einflüsse vereinen „die Dust Bowl-Tradition von Woody Guthrie, den frühen Rock von Chuck Berry, die ruhigen Folk-Reflektionen eines Bob Dylan und die Rockhymnen eines Bruce Springsteen“, schreibt der Musikkritiker David Schultz.

Doch ganz in der Folk-Tradition verankert, ist LaFave immer wieder auf Tour und ist in den letzten Jahren weniger als Plattenkünstler, den als Live-Musiker präsent. Denn hier bei den Live-Konzerten zeigt er sein Gesicht als unprätentiöser Künstler, der stets Spaß daran hat, Stücke seiner Vorbilder zu spielen. So stehen denn auch auf diesen beiden Scheiben alleine sieben (!) Songs von Bob Dylan auf der Tracklist. Und wie er sein Vorbild gleichermaßen bei Klassikern wie „Mr. Tambourine Man“ und „Love Minus Zero, No Limit“ oder neueren Songs wie „Not Dark Yet“ interpretiert, ist schon beeindruckend. Der bekannte Musikkritiker Dave Marsh hat ihn gar zum besten lebenden Dylan-Interpreten erklärt.

Und natürlich covert er auch sein großes Vorbild Woody Guthrie. Dessen Balladen „Oklahoma Hills“ und „Dusty Old Fairgrounds“ werden bei ihm zu flotten Folk-Rockern. Doch nicht nur seine ganz großen Vorbilder ehrt er durch Coverversionen. Auch Jackson Browne’s „Your Bright Baby Blues“ gelingt ihm wundervoll.

„Trail Two“ und Trail Three“ sind die Nachfolger seines legendären Albums „Trail“ von 1999, das eine Retrospektive auf 15 Jahre Livemusik von LaFave darstellte. Jimmy LaFave ist einer der ganz Großen der texanischen Musikszene. Mit „Trail Two“ und Trail Three“ legt er ganz Bescheiden, und ohne großes Aufheben darum zu machen, nun richtig starke Live-Alben vor.

Fazit: Starke Stimme, starke Musik, starker Typ. Jimmy LaFave ist der ungekrönte König der Red Dirt-Szene. Seine Platten gehören in jede Sammlung von Country-, Folk- und America-Musik!

Das Album Trail Two von Jimmy LaFave – Bestellen, Format, VÖ. und Label:

 
Jimmy LaFave - Trail Two
 
Künstler / Albumtitel: Jimmy LaFave – Trail Two
Format / Label / Veröffentlicht: CD & Digital (Music Road, Rough Trade, 2014)
 
Kaufen!Jimmy LaFave - Trail Two: Hier bestellen!Jimmy LaFave - Trail Two: Hier bestellen!Jimmy LaFave - Trail Two: Hier bestellen!Jimmy LaFave - Trail Two: Nicht erhältlich!
 
Trackliste:

01. Buckets Of Rain
02. River Road
03. Key To The Highway
04. Last Train
05. Never Be Mine
06. Tore Down
07. Not Dark Yet
08. Oklahoma Hills
09. Your Bright Baby Blues
10. Don’t Go To Strangers
11. Never Is A Moment
12. I’m Ready

 

Das Album Trail Three von Jimmy LaFave – Bestellen, Format, VÖ. und Label:

 
Jimmy LaFave - Trail Three
 
Künstler / Albumtitel: Jimmy LaFave – Trail Three
Format / Label / Veröffentlicht: CD & Digital (Music Road, Rough Trade, 2014)
 
Kaufen!Jimmy LaFave - Trail Three: Hier bestellen!Jimmy LaFave - Trail Three: Hier bestellen!Jimmy LaFave - Trail Three: Hier bestellen!Jimmy LaFave - Trail Three: Nicht erhältlich!
 
Trackliste:

01. Meet Me In The Morning
02. Secret Garden
03. Blues Power
04. Love Minus Zero / No Limit
05. I’m Thinking of You
06. Sweetheart Like You
07. Blues In C Minor / Deep South 61 Delta Highway Blues
08. Long Ago With Miles Between
09. Dusty Old Fairground
10. Mr. Tambourine Man
11. Rain Falling Down
12. The Weight / Rainy Day Women #12 & 35

 
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Thomas Waldherr (576 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook