Meldungen

Pablo Dylan: Wie der Opa so der Enkel

Der Musiker spielt schöne akustische Folkmusik auf seiner EP "Solitude" und überzeugt als Performer und Songwriter.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Track45: Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit - hier klicken!
Pablo Dylan - Solitude. Bildrechte: Columbia Records

Söhne berühmter Väter haben es schon schwer, in deren große Fußstapfen zu treten. Wir denken an John Carter Cash, Julian Lennon oder Ziggy Marley, die Zeit ihres Lebens im Schatten ihrer Väter stehen. Wie soll es da erst einem Enkel gehen, dessen Großvater die Musiklegende Bob Dylan ist und dessen Onkel Jakob Dylan sich auch erfolgreich als Musiker betätigt. Antwort: Pablo Dylan kümmert sich nicht drum und macht was er will und er macht das gut!

Dieser Tage erschien nun seine neue EP Solitude – derzeit nur digital erhältlich, bei seiner neuen Plattenfirma Columbia Records (die auch die vom Großvater ist). Darauf ist schöne, ambitionierte Folk und Americana Music zu hören. Damit ist der Sohn von Bob Dylans ältestem Sohn Jesse nach einer Jugend, die er dem Hip Hop und musikalischen Versuchen mit Musikern wie Erykah Badu, A$AP Rocky und Brent Faiyaz widmete und die mit der Enttäuschung über den Fokus auf den kommerziellen Erfolg in der Branche endete, nun mit Mitte Zwanzig zum musikalischen Idiom seiner Familie zurückgekehrt.

Und wie, das ist hörenswert. Engagierte Musik mit gesellschaftlicher Aussage. „Solitude“, in den frühen Tagen der Pandemie entstanden, ist Pablos erstes Projekt, das aus einer Reihe von drei EPs veröffentlicht wurde, die insgesamt aktuelle Ereignisse, Ungerechtigkeiten in Bezug auf Bürgerrechte in Amerika und die hoffnungsvolle Wiedergeburt der Gesellschaft kommentieren. Pablo sagt zu dieser Trilogie: „Die drei EPs sind meine Interpretation der Zeit. Die erste, ‚Solitude‘, ist eine Reflexion über Einsamkeit und Erinnerung an frühere Zeiten. Die zweite, ‚Fortitude‘, ist meine Analyse von Angst, Stärke und Revolution und was passiert, wenn diese Bilder der Vergangenheit wieder zum Leben erweckt werden. Und die dritte, ‚Renaissance‘, handelt von der eventuellen Wiedergeburt, die nach dem Zusammenbruch bald folgen muss.“ Ein ernsthafter junger Mann also, dessen Songs dieser EP wie „Behold Behold ‚Tis Autumn“ oder „All That Lasts“ aber stets unterhaltsam sind.

Der Apfel fällt bei Bob Dylan also wirklich nicht weit vom Stamm. Sein Sohn Jesse ist ein erfolgreicher Regisseur, Jakob ist ein bekannter Musiker und auch seine Tochter aus zweiter Ehe, Desiree Gabrielle, ist als Sängerin und Schauspielerin aktiv. Und nicht vergessen werden soll hier auch aus der Verwandschaft der Familie Zimmerman Bob Dylans Cousine, die mehrfach mit einem Grammy nominierte Singer & Songwriterin Sonia Rutstein aka SONiA disappear fear.

Fazit: Ein starkes Album. Pablo Dylan wäre als Künstler auch beachtenswert, wenn er nicht der Enkel seines legendären Großvaters wäre. Es ist ihm zu wünschen, dass er seinen Weg als eigenständiger Künstler gehen kann und er den Zuspruch bekommt, den er verdient.

Pablo Dylan – Solitude: Die EP

Pablo Dylan - Solitude

Titel: Solitude
Künstler: Pablo Dylan
Veröffentlichungstermin: 15. Januar 2021
Label: Columbia Records
Vertrieb: Sony Music
Formate: Digital
Tracks: 5
Genre: Americana, Folk

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Pablo Dylan - Solitude: Bei Amazon bestellen!

Trackliste: (Solitude)

01. Before The Plague
02. All That Lasts
03. Behold Behold ‚Tis Autumn
04. Strands Of Time
05. Seasons Of Hell

Anzeige - Track45: Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit - hier klicken!
Über Thomas Waldherr (605 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook