Meldungen

Johnny Cash Revue im Hansa-Theater feiert 10-Jähriges

Am 02. April 2017 läuft im Hansa-Theater die Jubiläums-Show "Ring Of Fire - Johnny Cash Night".

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Ingrid Andress - Hier Tickets bestellen
Johnny Cash Revue Johnny Cash Revue - Bildrechte: Hansa-Theater

Im April 2007 lief die Show einen Monat nach Eröffnung des Theaters zum ersten Mal. Die Show schrieb Regisseur, Filmautor und Theaterdramaturg Jost Krüger der die Idee dazu bereits einige Jahre zuvor hatte, jedoch auf die Neueröffnung des Hansa-Theaters warten musste, welches im Jahr 2003 aus den alten Gebäuden in Dortmund auszog. Im März 2007 eröffnete das Theater in seinen neuen Räumen und am 27. April 2007 hieß es dann auch zum ersten Mal im Hansa-Theater in Dortmund-Hörde „Hello I’m Johnny Cash“. Das Stück wechselt zwischen Schauspielszenen die das Leben des „Man In Black“ von Beginn seiner Karriere bis zum Comeback sowie der Hochzeit mit June Carter aufzeigt, und vielen seiner beliebten Songs.

Das diese Show dann tatsächlich 10 Jahre laufen würde, hätte man damals nicht unbedingt gedacht, da das Ruhrgebiet nicht unbedingt eine Hochburg der Country Music ist. Jedoch ist Johnny Cash nicht nur Countrymusik-Fans ein Begriff und spätestens nach seinen letzten CDs auch beim jüngeren Publikum bekannt. Fazit, die Show läuft und läuft mit großer Begeisterung beim Publikum und den Interpreten.

Mit dabei sind von Anfang an Katja Kutz als Vivian Liberto und June Carter. Pablo Jorge und Jost Krüger als Erzähler, wobei Jost Krüger seine Rolle 2016 an seine Tochter Hanna übergab um die Show weiterhin aus dem Hintergrund zu betreuen. Die Band Gringos Fate sowie deren Leadsänger und Schauspieler Christoph Nitz in der Rolle des Johnny Cash.

Am 02. April 2017 ist es dann soweit wenn es im zehnten Jahr heißt: „Hello I’m Johnny Cash“

Informationen zur Show: www.hansa-theater-hoerde.de

Truck Stop 2019
Über Dirk Neuhaus (801 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.