Meldungen

„Country Roads“ auch in diesem Jahr – aber zwei Drittel weniger Sendezeit

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken

Laut einer Meldung von CountryMusicNews.de wird es die Videoshow Country Roads (3sat) in diesem Jahr auch wieder geben. Das ist erst einmal eine sehr gute Meldung. Doch liest man ein paar Zeilen weiter, hält sich die Freude in Grenzen, denn „Country Roads“ gibt es nur noch in einer mächtig abgespeckten Version.

Die Sendezeit wurde von Neunzig auf Dreizig Minuten gekürzt. Zudem blieb auch der, für einen Großteil der potentiellen Zuseher, schlechte Sendeplatz mittwochs um 11:30 Uhr bestehen. Einige Schuldige wurden bereits gefunden; laut des Online-Magazines CMN sind es die Fans und (fast) alle Countrymedien (Print, Online, Radio) in Deutschland.

Gut, auch Country.de muss sich wohl diesen Schuh anziehen, genauso wie beispielsweise die Printmagazine Western Mail und No Fences sowie einige Radiosender, die regelmäßig auf die TV-Sendung hinwiesen, aber leider wohl zu wenig. Frage, was soll (muss) ein Magazin oder Country-Radio noch tun? Reicht eine News in Form eines ausführlichen Hinweises nicht aus? Übriges, so sah das bei Country.de immer aus: News zu Country Roads!

CMN beschwerte sich zudem über einige Magazine die wohl etwas vorschnell über eine Absetzung der Show berichteten. Ja, auch Country.de hatte im letzten Jahr eine News gesetzt, ob die Sendung womöglich vor dem Aus stünde. Dies war auch vollkommen legitim, denn wenn 3sat (oder der Produzent) monatelang nicht auf Anfragen zur Sendung reagierten oder nur fadenscheinige Antworten gaben – darf / muss ein Magazin spekulieren. Das machen nicht nur wir so, sondern ist im Pressewesen ganz normal!

Was bleibt ist eine Sendung, die auf einem hundsmiserablen Sendeplatz ausgestrahlt wird und zudem um zwei Drittel gekürzt wurde. Das ist ein Fakt – alles andere ist Makulatur! In diesem Sinne wünschen wir allen Zusehern von „Country Roads“ Spaß an der Sendung – und werden ab Juli wieder auf jede Sendung hinweisen, so wie wir das bereits seit einigen Jahren tun!

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (809 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.