Meldungen

Night Beds: Country Sleep

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Jason Aldean - Album bestellen

Ihr Debütalbum legen am 8. Februar die Newcomer von Night Beds vor. Country Sleep, so der Name des Werkes, wird als CD, LP und Digital zu haben sein. Kopf der Gruppe und Spiritus Rektor ist der 23-jährige Winston Yellen. Seine glasklare Stimme verleiht den Songs etwas magisches, allesamt sind sie treffend mit „bitter-süß“ gekennzeichnet.

Die Themen sind natürlich Liebe und Verlust, Leidenschaft und Furcht. Und dies so aufrichtig, wie davon nur jemand erzählen kann, der in den frühen Zwanzigern ist. So hat dieses Album viel Seele, viel Melancholie und auch etwas Pathos. Ein modernes Country-Folk-Soul-Album für eine neue Generation.

Winston Yellens Weg zu diesem Album war beileibe kein einfacher. Nachdem er vom College flog und Job und Freundin verlor, begab er sich auf eine Reise durch Amerika, lebte in seinem Auto, machte einige Hilfsjobs und schlug sich durch. Ein Freund holte ihn dann zurück nach Nashville, wo er sich in ein altes Haus im Wald einmietete, in dem schon Johnny Cash und June Carter gewohnt haben. Inspiriert durch die Geschichte des Hauses, begann er die Arbeit an „Country Sleep“.

Ein Jahr lang schrieb er die Songs für das Album. Die oben genannten Themen greift er oftmals in autobiographischer Manier auf, die Songs handeln von den Schwierigkeiten, in denen er in seinem jungen Leben schon häufig steckte, und sollten ihm helfen, Dinge zu verarbeiten und sich zu beruhigen.
Yellen hebt sich von den unzähligen musikalischen Glücksrittern, die nach Nashville kommen, durch eine faszinierende Eigenständigkeit ab. Weder versucht er es auf ausgetrampelten Faden den Traditionalisten recht zu machen, noch lässt er sich seine Musik hitparadengerecht nach Konsumentenanalyse von der Musikindustrie zusammenbrauen.

Nein, seine Musik gehört ihm, sie ist sehr persönlich. „Country Sleep“ ist ein wunderbar elegisches Album, das in sich stimmig ist. A-Capella eröffnet Yellen den Liederreigen mit „Faithful Heights“, das gleichsam die Ouvertüre bildet für den Single-Hit und schnellsten Song des Albums: „Ramona“ ist ein sehr schönes Stück Musik und absolut hörenswert. Weiter geht es mit Songs wie „Even If We Try“ oder „Borrowed Time“, die jeder für sich sparsam instrumentiert sind. Letzter Song des Albums ist „TENN“ wie Tennessee, ein das noch einmal wie eine Art Bilanz die Verlorenheit beschwört.

Fazit: „Country Sleep“ ist ein gelungenes Debüt. Yellen nimmt uns mit in seine traurige, melancholische Welt. Wenn er es mit Lyrik, Stimme und Arrangements demnächst auch schafft, andere Stimmungen und Gefühle musikalisch so genial zu verarbeiten, könnte er ein Großer werden!

Das aktuelle Album Country Sleep – Bestellen, Format, VÖ. und Label:

   
Night Beds: Country Sleep
Künstler: Night Beds
Albumtitel: Country Sleep
Format: CD, LP & Digital
Veröffentlicht: 2013
Label: Dead Oceans (Cargo Records)

Bestellen / Download:

Country Sleep: Hier bestellen!Country Sleep: Hier bestellen!
Country Sleep: Hier bestellen!Country Sleep: Hier downloaden!

Trackliste:

01. Faithful Heights
02. Ramona
03. Even If We Try
04. 22
05. Borrowed Time
06. Cherry Blossoms
07. Wanted You In August
08. Lost Springs
09. Was I For You?
10. TENN

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Thomas Waldherr (528 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook