Meldungen

Jimmy Wayne: Jimmy Wayne

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!

Ganz Nashville schaut auf Jimmy Wayne. Er soll der Country Music zu neuen Ufern führen. Dabei vertritt Wayne gar nicht auschließlich Country, sondern wird von vielen zu recht als Singer & Songwriter gepriesen. Im Fall von Jimmy Wayne gibt es nichts, was sein Debütalbum besser beschreiben könnte. Doch, eine Stimme die mächtig unter die Haut geht.

Einige Infos zu Jimmy Wayne Barber, so sein Geburtsname, der am 23. Oktober 1972 in Cleveland County (North Carolina) geboren wurde. Sein Vater verließ sehr früh die Familie, er konnte die Mißstände im Hause nicht ertragen, denn seine Mutter war des öfteren im Gefängnis. Jimmy fasste deshalb schon sehr früh den Entschluss, sein Schicksal lieber selber in die Hand zu nehmen. Nach dem allerdings mehrere Pflegefamilien durch hatte, gings ihm sehr schlecht und er dachte sogar an Selbstmord. Mit Schlaftabletten versuchte er es später tatsächlich. Er überlebte und sah das als ein gutes Zeichen, dass sein Leben wohl doch für irgendetwas gut sein musste.

Ungefähr zu dieser Zeit fing er an ein Tagebuch zu führen. Er glaubte, er könne so die schlimme Zeit besser verarbeiten. Doch leider meinte es das Leben immer noch nicht gut mit ihm. Jimmy wurde obdachlos und schlug sich mit Gelegenheitsjobs durch. Demzufolge schaffte er auch seinen High School-Abschluss nicht. Ein älteres Ehepaar war es letztendlich, welches ihn aus der Gosse holte und wieder aufrichtete. So gefestigt und unterstützt, besuchte er wieder die Schule und schaffte sogar den Abschluss. Er studierte Kriminalistik und arbeitete in mehreren Gefängnissen in North Carolina. Doch immer wieder kam seine heimliche Leidenschaft, die Country Music, in ihm hoch.

So verrückt es klingt, eine Telefonshow war es, in der er entdeckt wurde. Er erzählte dort von seinem bewegten Leben und das er versucht mit der Musik sich selbst zu therapieren. Ein Zuhörer war ein Agent – der Rest sollte bekannt sein. Wie bereits erwähnt, sein Debütalbum erschien beim DreamWorks Label und seine aktuelle Single „Stay Gone“ klettert unaufhörlich die Chartleiter rauf.

Fazit: Ein wirklich tolles Album, mit Musik von einem jungen Mann der mich echt überzeugt hat. Hitverdächtig, keine Frage!

   
Jimmy Wayne
CD: „Jimmy Wayne“
Erscheinungsdatum: 2003
Label: DreamWorks

Bestellen / Download:
Hier bestellen!Hier bestellen!
Hier downloaden!

Trackliste:

01. After You
02. Are You Gonna Love Me?
03. Stay Gone
04. Trespassin‘
05. Paper Angels
06. You Are
07. She Runs
08. Just A Dream
09. Blue And Brown
10. I Love You This Much
11. You’re The One I’m Talking To
12.The Rabbit

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (815 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.