Meldungen

Country Music Hot News vom 24. März 2015

Neues u.a. über Kenny Chesney, Eric Church, Ray Scott und Jason Michael Carroll!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Country Music Hot News

Kenny Chesney verkauft eine Million Konzertkarten. Am 26. März geht es los mit der „The Big Revival“-Tour. Bevor überhaupt eine Note gespielt wurde, gingen bereits eine Million Tickets über die Ladentheke. Das Maß aller Dinge ist und bleibt Chesney. 22 Stadien sind bis ausverkauft. Übrigens, Kenny Chesney ist der einzige Künstler in der „Billboard Top 10 Touring Acts“ der letzten 25 Jahre.

Verkaufsrekord für Eric Church. Der Ticketverkauf seiner „The Outsiders World Tour“ läuft wie geschnitten Brot. Für sein Konzert in der Allstate Arena in Rosemont (Illinois) haben 18.626 Fans eine Konzertkarte gekauft. Den Rekord hatte bisher Vicente Fernández inne, der im Jahr 2007 immerhin 18.452 Karten an den Mann bzw. Frau brachte.

Ray Scott unterschreibt bei Kinkead Entertainment. Der hünenhafte Sänger hat einen Exklusivvertrag bei Bob Kinkead (The Kinkead Entertainment) unterschrieben. Neben Scott sind dort u.a. Ray Stevens, Bill Engvall und Kyle Cease unter Vertrag.

Rick Elliot schiebt zweite Single nach. Nachdem seine Debütsingle „West Of The Rockies“ bereits für gutes Airplay sorgte, folgt nun der zweite Streich. „Let It Shine“ heißt das gute Stück und ist ein weiterer Vorbote zu einer EP, die später im Jahr folgen soll. Der Mann, so schreiben US-Kritiker, hat „Country“ im Blut und transportiert das Genre wie kaum ein Zweiter. Mehr zu Elliot in Kürze bei Country.de – Country Music Magazin.

Carly Pearce – erster Auftritt am 30. März 2015 in der Grand Ole Opry. Sie kommt aus dem Bundesstatt der schon nahmhafte Künstler wie beispielsweise Bill Monroe, Keith Whitley und The Judds hervorbrachte – aus Kentucky. „Viele träumen von einer Karriere als Doktor oder Schauspieler. Mein Traum war es immer einmal in der Grand Ole Opry zu singen. Jetzt geht mein großer Traum in Erfüllung“, so die Sängerin voller Stolz. Selbstverständlich wird sie dort auch ihren Smash-Hit „Blame The Whiskey“ zum Besten geben.

Jason Michael Carroll veröffentlicht im Mai neues Studioalbum. „What Color Is Your Sky“ wird am 5. Mai im Handel und als Download erhältlich sein. Es ist bereits sein viertes Album und als Vorbote gibt es aktuell im Radio die Single „God Only Knows“ zu hören. Seit 2011 gab es keinen neuen Longplayer Carrolls, die Fans können es kaum erwarten den Silberling in den Händen zu halten.

Neues Album von The Lacs. Am 26. Mai erscheint bei Average Joes Entertainment der neue Longplayer – „Outlaw In Me“, des Duo’s. Es ist bereits das 4. Studioalbum und enthält 13 Tracks. Die erste Single, „God Bless A Country Girl“, erscheint in Kürze. Ein Video zur Single ist bereits im Kasten und kann demnächst auf der offiziellen Webseite angeschaut werden.

Truck Stop 2019