Meldungen

Hank Locklin ist tot

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Truck Stop 2019

Hank Locklin (91) der mit Hits wie „Send Me the Pillow You Dream On“ und „Please Help Me, I’m Falling“ Welthits hatte, ist tot. Er starb am Sonntag in Brewton, Alabama. Locklin, der am 15. Februar 1918 das Licht der Welt in McLellan, Florida erblickte, war einer der beliebtesten Countrysänger der 1950er und 1960er Jahre. Mit seiner Band, den Rocky Mountain Playboys, tourte er seinerseits durch die gesamte USA und war gerngesehener Gast beim Louisiana Hayride in Shreveport, Louisiana.

Hank Locklin hatte seinen ersten Hit mit „The Same Sweet Girl“ im Jahr 1949. Seine erste No. 1 in den Charts war „Let Me Be the One“ im Jahr 1953. Im Laufe der Jahr platzierte er seine Songs auch in den Pop Charts, wie zum Beispiel seinen Hit „Geisha Girl“. Später folgten die Welthits „Send Me the Pillow You Dream On“ (1958) und „Please Help Me, I’m Falling“ (1960). Im Jahr 1960 wurde er Mitglied in der Grand Ole Opry. Locklin schaffte es in den folgenden Jahren Country Music weltweit, auch in Deutschland, populär zu machen.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!