Meldungen

Frankie Ballard im Herbst 2016 in Deutschland

Frankie Ballard mit neuem Album zurück in Deutschland. Konzerte in Hamburg und München im Oktober 2016. Drittes Album "El Rio" für 10. Juni 2016 angekündigt.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Frankie Ballard Frankie Ballard - Bildrechte: Promo

Mit 400 Shows alleine in Nordamerika in den letzten zwei Jahren auf dem Tacho nimmt Nashville-Country-Rocker Frankie Ballard den Fuß nicht vom Gaspedal und kündigt mit „El Rio“ Album Nr. 3 für den 10. Juni 2016 und seine nächsten Trip nach Europa an. Während die erste Single-Auskopplung „It All Started With A Beer“ die Billboard Country Airplay Charts immer weiter nach oben klettert, legt Ballard passend zum Tempo die groovende Southern-Rock-Single „El Camino“ und den vom Country-Dream-Team Chris Stapleton, Kip Moore und Jaren Johnston geschriebenen Stadion-Rocker „Cigarette“ nach. Im März 2016 gab der 34-jährige Musiker aus Nashville sein erfolgreiches und hochenergetisches Livedebüt in Deutschland, im Oktober 2016 kommt Frankie Ballard für zwei Konzerte zurück. Mit Band spielt Ballard am 4. Oktober 2016 in Hamburg im Nochtspeicher und am 5. Oktober 2016 in München im Backstage Club.

In der Country-Musik-Szene hat Frankie Ballard bereits einen gehörigen Fußabdruck hinterlassen. Drei aufeinanderfolgende Nummer-Eins-Singles in den Billboard Country Airplay Charts aus seinem aktuellen Album „Sunshine & Whiskey“ mit Gold-Veredelungen der Songs „Sunshine & Whiskey“ und „Helluva Life“ skizzieren den rasanten Aufstieg eines neuen Stars aus der Country-Schmiede Nashville. Frankie Ballard lässt modernen und retrospektiven Country Rock mit Blues und Pop zu einem eigenen frischen Stil verschmelzen und präsentiert sich als begnadeter Songschreiber und Geschichtenerzähler.

Frankie Ballard – El Rio: Das neue Album

Für „El Rio“ haben Ballard und seine Band das Country-Mekka Nashville verlassen und in El Paso im US-Bundestaat Texas aufgenommen. „Ich habe eine Menge Songs in Nashville und an anderen Orten aufgenommen“, so Frankie Ballard gegenüber dem US-Country-Magazin „The Boot“, „aber ich wollte unbedingt raus aus Nashville mit all den Ablenkungen, um mich voll auf das Album konzentrieren zu können und die Musik noch besser zu machen.“ Für „El Rio“ arbeitete Ballard wie schon bei seinem Vorgänger Album „Sunshine & Whiskey“ mit Produzent Marshall Altman. Und obwohl sie hart gearbeitet haben, fühlte sich die Zeit außerhalb von Nashville wie Erholung an. Das wird im Oktober in Deutschland sicher anders sein, wenn Frankie Ballard mit seiner großartigen Band den deutschen Fans wieder „one helluva show“ bieten wird. Garantiert!

Frankie Ballard Tour 2016

Tourdaten & Bestellung: Karten können ab sofort bestellt werden: Frankie Ballard Tour 2016

Dienstag, 04.10.16 – Hamburg, Nochtspeicher
Mittwoch, 05.10.16 – München, Backstage Club

Quelle: Offizieller Pressetext, Wizard Promotion.

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Über Dirk Neuhaus (1151 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.