Meldungen

Neue Single von 49 Winchester

„Tulsa“, die neue Single ist Vorbote zum neuen Album „Leavin' This Holler“, das im August 2024 erscheinen wird.

ANZEIGE
ANZEIGE - Johnny Cash: Hier klicken

49 Winchester 49 Winchester. Bildrechte: Künstler, Promo. Photo Credit: Thomes Crabtree

Kurz vor der Veröffentlichung ihres brandneuen Albums Leavin’ This Holler, haben 49 Winchester einen Höhepunkt des Albums und einen Fan-Favoriten, „Tulsa“ veröffentlicht. Der Refrain bezieht sich sowohl auf den Don Williams-Klassiker „Tulsa Time“, als auch auf den von Kenny Rogers gesungenen Hit „Tulsa Turnaround“. Es ist einer der ersten Songs, die für „Leavin‘ This Holler“ geschrieben wurde.

ANZEIGE
Det Haggard: Countrymusik & mehr

„Dieser Song hat eine interessante Vorgeschichte“, erklärt Leadsänger Isaac Gibson. „Ich schrieb ihn in einer eisigen Nacht im Jahr 2022, als ich eine Show in der Mercury Lounge in Tulsa verließ. Es war mitten in einem Schneesturm auf dem Weg zu einer Reihe von Shows in Texas. Die Interstate war schneebedeckt, der Van und der Anhänger hatten sich auf der Straße verkeilt, und die Situation war insgesamt sehr unübersichtlich. Die Tatsache, dass Oklahoma vor kurzem eine Pflanze legalisiert hatte, von der wir bekanntlich sehr begeistert waren, trug nicht gerade zu meiner Beruhigung bei, und daher stammt schließlich auch dieser Song. ‚Tulsa‘ ist einer dieser Schnappschüsse eines Moments in meinem Leben, in dem ich einfach den Stift in die Hand nahm um den Song zu Papier zu bringen, um mein Gemüt zu beruhigen.“

„Leavin‘ This Holler“ wird am 2. August über New West Records veröffentlicht. Das Album wurde von der Band und Stewart Myers produziert und enthält Auftritte des tschechischen Symphonieorchesters, der Sängerin und Songschreiberin Maggie Antone, des Violinisten Philip Bowen und des Gitarristen Cole Chafin.

49 Winchester – Tulsa: Audio

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Das kommende Album ist der lang erwartete Nachfolger ihres Albums Fortune Favors The Bold. Das Album wurde von den Kritikern mit überwältigendem Lob bedacht, der Rolling Stone nannte es „die coolste aller coolen Bands der Countrymusik“ und bezeichnete es als eines der „25 besten Country- und Americana-Alben des Jahres 2022“. Bandcamp nannte es eine der „Besten Country-Platten des Jahres 2022“, ebenso wie No Depression, Holler, PopMatters, Whiskey Riff, WMOT und viele andere. Das Album wurde in kürzester Zeit weltweit mehr als 150 Millionen Mal gestreamt und die Band wurde bei den letztjährigen Americana Music Awards in der Kategorie „Best Duo or Group“ nominiert.

„Leavin‘ This Holler“ wird auf allen digitalen Plattformen, als CD und in zahlreichen limitierten Vinyl-Varianten erhältlich sein.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1461 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.