Meldungen

Fingerpistol: Stepped In It Again

World of Western: Hier klicken!

Der eine oder andere Musiker sagt, das Album müsse man allein schon deshalb haben, weil Steel Guitar-Legende Neil Flanz mitspielt. Das ist sicher ein Argument aber beileibe nicht das einzige. Die Band liefert astreine Honky Tonk Music ab, wie man sie aus dem Bakersfield der 1960er und 1970er Jahre kennt.

Aufgenommen wurde das Album freilich im texanischen Austin, dort, wo Fingerpistol seit Jahren beheimatet ist. Es ist gefüllt mit 15 Songs, die die ganze Bandbreite dieser Musik abgreifen. Es geht um Liebe und Leid, um Spaß haben, um Tanzen, Trinken und Humor. Dabei nimmt die Band sogar das Genre und sich selbst auf die Schippe bei Songs wie „Country Made A Drinker Out Of Me“ oder „Songs About Hank Williams“.

Besonders reizvoll ist der Gesang, den sich Suzee Brooks und Dan Hardick teilen. „Stepped In It Again“ ist das bisher stärkste Countryalbum der Band, die es bereits seit 2000 gibt. Es ist erst das dritte Album der Gruppe überhaupt, die zu den beliebtesten Live Acts in Texas und Umgebung gehört. Im Band-Info zeigt sich Fingerpistol stolz darauf, nicht mit irgendwelchen technischen Tricks, mit visuellem Schnickschnack zu operieren oder akrobatischen Verrenkungen auf der Bühne zu agieren. Fingerspitol setzt auf handgemachte, authentische Musik, auf Spielfreude, Gradlinigkeit und die Kraft der Songs. Und liegt damit genau richtig.

Gegründet wurde die Band 2000 von dem aus Oklahoma stammenden aber in Texas groß gewordenen Songwriter und Sänger Dan Hardick und seinem Kumpel, dem Bassisten Sam Wilson. Beide hatten da schon einige Jahre gemeinsam gearbeitet und sich in verschiedenen Musikrichtungen versucht. Noch vor Gründung von „Fingerpistol“ nahmen sie mit zwei anderen Musikern das Album „Big Wet Sloppy World“ auf und nannten sich da schon Fingerpistol. Das Gesicht der heutigen Band nahm 2003 weitere Konturen an als sich Drummer Jill Csekitz und Sängerin Suzee Brooks dazu gesellten. Um 2005 begannen die Arbeiten am Album „Young And Beautiful“, das schließlich drei Jahre später veröffentlicht werden konnte. Cindy Cashdollar war prominente Gastmusikerin. Beide Alben wurden der Kategorie „Americana“ zugeordnet.

Eindeuting „country“ ist nun „Stepped In It Again“, nicht nur weil Bill Terry (E-Guitar) und Neil Flanz inzwischen Mitglied der Gruppe geworden sind. Flanz gehört zu den versiertesten Steelern der Szene, er hat mit Künstlern von Gram Parsons bis Joe Sun bereits gearbeitet. Die Fiddle spielt hier übrigens Stephan Paetzold.

Fazit: Ein rassiges Album voller vitaler Songs und herrlicher Vocals sowohl solo wie im Duett. Textlich mal hemdsärmelig, mal augenzwinkernd – stilistisch lupenreine Honky Tonk und Western Swing Music. Erstklassige Musiker, die ihr Handwerk verstehen. Die Freude und die Wärme ums Herz, die schon beim ersten Titel aufkommen, bleiben bis zum letzten Song erhalten. Warum eigentlich ist „Fingerpistol“ nicht viel bekannter und fast nur im amerikanischen Südwesten eine Hausnummer?

 
Fingerpistol - Stepped In It Again
 
Künstler / Albumtitel: Fingerpistol – Stepped In It Again
Format / Label / Veröffentlicht: CD & Digital (Avery International Recording 2014)
 
Kaufen!Fingerpistol - Stepped In It Again: Hier bestellen!Fingerpistol - Stepped In It Again: Hier bestellen!Fingerpistol - Stepped In It Again: Hier bestellen!
 
Trackliste:

01. Stepped In It Again
02. Country Music Made A Drinker Out Of Me
03. Start With A Dance
04. Desperate Women
05. Take Back This Heartache
06. Hipster Girls
07. Bottle Of Whiskey
08. Songs About Hank Williams
09. Empty Out The Tip Jar
10. Cherokee Shuffle
11. Nice Things
12. Never
13. Man About Town
14. Truck Nuts
15. Keep Your Boots On
16. Queer For The Rodeo

 
Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!