Meldungen

Emily Ann Roberts: Can’t Hide Country (Deluxe Edition)

Drei neue Songs runden ihr 2023er Debütalbum ab. Country & Bluegrass vom Feinsten!

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Emily Ann Roberts – Can’t Hide Country (Deluxe Edition) Emily Ann Roberts – Can’t Hide Country (Deluxe Edition). Bildrechte: Startruck Records

Die Deluxe Edition von Emily Ann Roberts‘ Debütalbum Can’t Hide Country enthält drei neue Titel: „Working On Love“, „When I’m Gone“ und „Back Home“. „Working On Love“ hat bei verliebten Paaren auf der ganzen Welt großen Anklang gefunden und über 4,2 Millionen Aufrufe auf TikTok und Instagram gesammelt. „Back Home“ rundet die Sammlung perfekt ab und zeigt Roberts‘ Bluegrasswurzeln mit einem atemberaubenden A-cappella-Intro, das nahtlos in eine lebendige Mischung aus Gitarre und Fiddle übergeht.

ANZEIGE
Country Night Gstaad 2024 - Hier klicken

Seit der Veröffentlichung des Debüts im September hat das Album einen rasanten Aufschwung erlebt, kann nun über 26 Millionen Streams vorweisen. 2024 ist für die Sängerin bereits ein Rekordjahr geworden. Sie nahm kürzlich an der angesehenen Next Women of Country 2024 von CMT teil und absolvierte gerade einen erfolgreichen 17-tägigen Auftritt bei Blake Sheltons Back To The Honky Tonk Tour. Abend für Abend, Stadt für Stadt, lieferte Emily Ann mitreißende Auftritte ab und vergrößerte so ihre Fangemeinde.

Emily Ann: „Die drei neuen Songs bedeuten mir aus unterschiedlichen Gründen so viel, aber vor allem sind sie alle verwurzelt in den Dingen, die ich in den letzten acht Jahren bei der Verwirklichung meines Traums gelernt habe. Ich liebe Lieder, die mich über etwas nachdenken und fühlen lassen, die vorher nicht da waren. ‚Working On Love‘ ist lustig und süß, aber durch und durch real. Als seit drei Jahren verheiratete Frau werde ich die Erste sein, die sagt, dass die Ehe der Segen des Lebens ist, aber wenn sie so lange halten soll, muss man sich anstrengen. ‚Back Home‘ ist der Weckruf, wenn die Ehe mal ins Stocken gerät. Das Beste an dem Lied ist, wenn einem klar wird, dass das, was man hatte, zu Hause immer auf einen wartet. ‚When I’m Gone‘ bedeutet mir wahrscheinlich am meisten. Wir wissen nie, wann unsere Zeit auf der Erde endet, und ich möchte das Beste aus den Tagen machen, die mir gegeben wurden. Ich habe dieses Lied mit Autumn McEntire geschrieben, nachdem ich zur Beerdigung eines Familienmitglieds gegangen war. Mir wurde klar, dass niemand über seinen Job, seinen Titel, seine Erfolge oder sein Geld sprach. Sie sprachen über seine Liebe, seine Freundschaft und seinem Charakter.“

Man sagt, dass der Weg zur großen Bühne nur mit unermüdlichem Einsatz und Willen gelingt. Emily Ann Roberts hat diese Attribute und ist auf dem besten Weg ein großer Star zu werden. Von bescheidenen Auftritten auf kleinen Bühnen in Knoxville bis hin zu fast 20 Auftritten in der berühmten Grand Ole Opry hat sich Roberts ihren Platz im Rampenlicht hart erarbeitet. Ihre Karriere begann im Team von Blake Shelton bei „The Voice“, eine bemerkenswerte Leistung, die sie noch vor ihrem Highschool-Abschluss vollbrachte. Roberts hat viel Erfahrung in den Bereichen Performance und Songwriting gesammelt. Dies führte zu mehr als 40 Millionen Streams und festigte ihren Status als bekannte Künstlerin.

Neun Jahre später haben ihr Fleiß, ihre Kontinuität und ihre harte Arbeit, dazu geführt, dass sie von ihrem ehemaligen The-Voice-Coach Blake Shelton eingeladen wurde, sich seiner 17 Termine umfassenden Back To The Honky Tonk Tour 2024 anzuschließen. CMT, Country Now, Music Mayhem Magazine, All Country News und andere haben sie zu einer wichtigen Künstlerin erklärt, die man 2024 im Auge behalten sollte. Roberts hat ihre Wurzeln im Osten von Tennessee und lässt sich von der reichen Vielfalt der Smoky Mountain Music, Bluegrass-Virtuosen und anderen Countrymusik-Legenden, die sich über Generationen zieht, inspirieren – von Loretta Lynn und Dolly Parton bis hin zu Miranda Lambert und Cody Johnson. Dieser vielfältige Hintergrund versetzt sie in die glückliche Lage, der Countrymusik ihre Authentizität zurückzugeben: Eine Mission, die sich in ihrem 2023er Debütalbum „Can’t Hide Country“ widerspiegelt. Aufgenommen in den Starstruck Studios in Nashville und produziert von Trent Willmon. Nun gibt es oben drauf die Deluxe Edition!

Emily Ann Roberts – Can’t Hide Country: Die 2024er Deluxe Edition

Emily Ann Roberts – Can’t Hide Country

Künstler: Emily Ann Roberts
Album: Can’t Hide Country (Deluxe Edtion)
Veröffentlichung: 19. April 2024
Label: Starstruck Records
Formate: Digital
Tracks: 16
Genre: Country, Bluegrass

Emily Ann Roberts – Can’t Hide Country: Bei Amazon kaufen

Trackliste & Songwriter: (Deluxe Edition)

01. Whole Lotta Little (Emily Ann Roberts, Trent Willmon, Jeremy Spillman)
02. Chickens (Emily Ann Roberts, Trent Willmon, Paul Overstreet)
03. Infinity (Emily Ann Roberts, Stephanie Chapman)
04. Keep On (Emily Ann Roberts, Chris McKenna, Chase McDaniel)
05. He Set Her Off (Emily Ann Roberts, Parker Welling, Seth Mosely)
06. Find Me A Man (Emily Ann Roberts, Steve Fee, Jesse Reeves)
07. Walkin’ Shoes (Emily Ann Roberts, Chris Utley, Nicole Croteau, Kaylin Roberson)
08. Out Of Sight (Emily Ann Roberts, Jerry Salley, Mike Rogers)
09. Loves Me For My Heart (Emily Ann Roberts, Michael Farren, Phillip Lammonds)
10. Devil Wears Denim (Emily Ann Roberts, Trent Willmon, Autumn McEntire)
11. Still Searching (feat. Vince Gill & Ricky Skaggs) (Jerry Salley, Phillip White)
12. Can’t Hide Country (Emily Ann Roberts, Melissa Fuller)
13. The Building (Emily Ann Roberts, Michael Farren)
14. Back Home (Emily Ann Roberts, Joe Clemmons)
15. Working On Love (Emily Ann Roberts, Trent Willmon, Autumn McEntire)
16. When I’m Gone (Emily Ann Roberts, Autumn McEntire)

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1433 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.