Meldungen

Wer gewinnt die Bluegrass Awards der IBMA im Jahr 2017?

Am 29. September 2017 werden die Awards der International Bluegrass Music Association (IBMA) verliehen.

Country & Westerntage Rüdersdorf 2017 - Hier klicken!
IBMA Awards Bildrechte: International Bluegrass Music Association

Im Laufe einer Pressekonferenz, die beim Radio Sirius XM Bluegrass Junction ausgestrahlt wurde, gab die International Bluegrass Music Association (IBMA) die nominierten Künstler für die Awards des Jahres 2017 bekannt. Die Gewinner werden in einer Gala-Show, die am 29. September 2017 in Raleigh in Nord Carolina stattfinden wird, ihre Awards erhalten.

Unter anderem nominiert als Entertainer des Jahres und als beste Bluegrass-Gruppe wurden Doyle Lawson & Quicksilver, Balsam Range, Flatt Lonesome sowie Blue Highway. Fast genauso interessant ist, wer in diesem Jahr nicht in den Listen der Award-Anwärter auftaucht. Zum Beispiel ist keine Frau dabei, auch nicht Rhonda Vincent. Ebenso fehlt das Duo Dailey & Vincent. Und das, obwohl Rhonda als auch das Duo 2017 jeweils neue und sehr erfolgreiche CDs herausgebracht haben. Ich hätte mir auch vorstellen können, dass Dwight Yoakam mit seiner wunderbaren Bluegrass CD „Swimming Pools Movie Stars“ eine Nominierung verdient hätte.

Wie die Country Music Hall Of Fame in Nashville, werden von der IBMA auch Bluegrass-Legenden in die Hall Of Fame aufgenommen. In diesem Jahr sind es Hazel Dickens und Alice Gerrard, Bobby Hicks und Roland White.

Die Nominierungen für Sänger, Sängerin, Song und Album des Jahres 2017:

Sänger des Jahres

Shawn Camp
Eric Gibson
Leigh Gibson
Buddy Melton
Russell Moore

Sängerin des Jahres

Brooke Aldridge
Dale Ann Bradley
Sierra Hull
Amanda Smith
Molly Tuttl

Song des Jahres

Blue Collar Dreams – Balsam Range. Aaron Bibelhauser (Songschreiber)
Going Back To Bristol – Shawn Camp. Mac Wiseman, Thomm Jutz, Peter Cooper (Songschreiber)
I Am A Drifter – Volume Five. Donna Ulisse, Marc Rossi (Songschreiber)
Someday Soon – Darin & Brooke Aldridge. Ian Tyson (Songschreiber)
The Train That Carried My Girl From Town – The Earls of Leicester. Frank Hutchison (Songschreiber)

Album des Jahres

Fiddler’s Dream – Michael Cleveland
In The Ground – The Gibson Brothers
Mountain Voodoo – Balsam Range
Original – Bobby Osborne
Rattle & Roar – The Earls of Leicester

World of Western: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Über Franz-Karl Opitz (401 Artikel)
Franz-Karl Opitz gehört zur Country.de-Stammbesetzung. Sein bevorzugtes Themengebiet liegt in den Bereichen "Traditional Country, Bluegrass, Reviews & Charts".

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*