Meldungen

Emerson Drive jetzt mit eigenem Label

ANZEIGE
ANZEIGE - The Cumberland River Project: Hier klicken

Wie der US-Online-Dienst „The Boot“ berichtet, haben Emerson Drive ihr eigenes Plattenlabel gegründet. Einen Namen hat die Record-Company auch schon – Amdian Records. Sie starten auch gleich voll durch, die erste Radiosingle „That Kind Of Beautiful“ erscheint schon am 16. August des laufenden Jahres.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

David Pichette: „Es sind aufregende, aber gleichermaßen auch beängstigende Zeiten. Zum ersten Mal liegt die Verantwortung komplett bei uns. Wir haben es in der Hand, was die Zukunft bringt.“ Die Mitglieder der Band sind alle überzeugt, dass sich der Erfolg einstellen wird. Zwar könne man nicht mit den großen Major-Labeln mithalten, aber sie werden ihr Bestes tun.

Bereits im Winter 2010 wollen die Jungs von Emerson Drive ihr neues Studioalbum „Believe“ – inklusiver großer Marketing-Kampagne, bei Amdian Records veröffentlichen. Na dann, kräftig in die Hände gespuckt und viel Glück dabei!

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Beate Dornfeld (298 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.