Meldungen

American Music Awards 2010: Gewinner in der Kategorie „Country“

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Heute in der Nacht wurden in Los Angeles die begehrten American Music Awards verliehen. Brad Paisley wurde zum „Sänger des Jahres“ gekürt und Taylor Swift konnte den Award als „Sängerin des Jahres“ entgegennehmen. Lady Antebellum sind die „Gruppe des Jahres“ und Carrie Underwoods Album „Play On“ wurde als „Bestes Album“ ausgezeichnet.

ANZEIGE
ANZEIGE - Johnny Cash: Hier klicken

Brad Paisley konnte sich gegen Jason Aldean und Luke Bryan durchsetzen – Taylor Swift konnte sich vor Miranda Lambert und Carrie Underwood setzen. Bei Lady Antebellum hatten die Zac Brown Band und Rascal Flatts das Nachsehen. „Play On“ (Carrie Underwood) konnte „Wide Open“ (Jason Aldean) und „Need You Now“ (Lady Antebellum) in die Schranken weisen!

Übrigens, der US-Teeniestar Justin Bieber war der große Abräumer des Abends – ganze vier Awards konnte er mit nach Hause nehmen. Ein großartiger Triumph für den erst 16-jährigen Sänger, der damit seinen weltweiten Erfolg mit dem Gewinn der vier Auszeichnungen eindrucksvoll unterstreicht. Bieber ist zudem der jüngste „Künstler des Jahres“ in der Geschichte der AMA’s!

Hier nochmal alle Gewinner der „American Music Awards 2010“:

Künstler des Jahres (alle Genre) – Justin Bieber
T-Mobile Breakthrough Artist – Justin Bieber

Kategorie Pop & Rock:
Künstler des Jahres – Justin Bieber
Künstlerin des Jahres – Lady Gaga
Band, Duo oder Gruppe des Jahres – The Black Eyed Peas
Album des Jahres – Justin Bieber, (My World 2.0)

Kategorie Country:
Künstler des Jahres – Brad Paisley
Künstlerin des Jahres – Taylor Swift
Band, Duo oder Gruppe des Jahres – Lady Antebellum
Album des Jahres – Carrie Underwood, (Play On)

Kategorie Rap & Hip-Hop:
Künstler des Jahres – Eminem
Album des Jahres – Eminem, (Recovery)

Kategorie R&B:
Künstler des Jahres – Usher
Künstlerin des Jahres – Rihanna
Album des Jahres – Usher, (Raymond v. Raymond)

Kategorie Soundtracks:
Album des Jahres – Glee, (Vol. 3 – Showstoppers)

Alternative Rock:
Künstler des Jahres – Muse

Adult Contemporary:
Künstler des Jahres – Michael Bublé

Latin Music:
Künstler des Jahres – Shakira

Contemporary Inspirational:
Künstler des Jahres – MercyMe

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1446 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.