Meldungen

Reiner Schöne veröffentlicht Protestsong

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Thomas Rhett: Bestellmöglichkeit - hier klicken

Reiner Schöne veröffentlicht mit „… Kills The American Dream“ einen schonungslosen Prodestsong, der Wachrütteln soll. Zwanzig Jahre hat er in Los Angeles gelebt und gearbeitet und fühlt sich dort immer noch zu Hause. Er mag Amerika und will nicht in das anti-amerikanische Horn tuten. Aber, nach dem Newtown-Massaker habe er sein Protestsänger-Gen der 1968er wiederentdeckt.

Aus dem amerikanischen Teil seines Herzens heraus habe er den Song „… Kills The American Dream“ geschrieben. Es ärgert Schöne, dass inzwischen solche Massaker auch in Europa immer häufiger vorkommen. Immerhin seien aber die Waffengesetze hier effektiver.

Schöne ist klar, dass er aus Amerika eine Menge fieser Kommentare bekommen wird. Scheint ihn aber wenig zu stören und er hofft sogar, dass dies wieder Schule macht und das viele Songschreiber ihm folgen und ähnliche Songs schreiben werden. Er erinnert an die Sechziger und Siebziger, wo die Protestsongs immer dazu beigetragen haben, dass Kriege – beispielsweise der in Vietnam beendet werden konnte.

Info zu Reiner Schöne: Er ist Schauspieler, Synchronsprecher und Songwriter. Mit der „Reiner Schöne Band“ veröffentlichte er diverse Alben und tourt regelmäßig durch Deutschland.

Das aktuelle Album … Kills The American Dream – Bestellen, Format, VÖ. und Label:

Reiner Schöne Band - ... Kills The American Dream

Singletitel: … Kills The American Dream
Künstler: Reiner Schöne Band
Veröffentlichungstermin: 12. April 2013
Label: Hypertension
Format: Digital

Bestellen bei: Musicload

Info: Die schonungslose Wahrheit …!

Anzeige - Thomas Rhett: Bestellmöglichkeit - hier klicken
Über Dirk Neuhaus (980 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.