Meldungen

John Fogerty: Wrote A Song For Everyone

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken

Er ist ein Meister seines Faches, schrieb unglaubliche gute Songs und hat mittlerweile mehrere Generationen Musikbegeisterter in seinen Bann gezogen – John Fogerty. Zusammen mit Creedence Clearwater Revival kreierte er in den Siebzigern kongeniale Hymnen bestehend aus Elementen der Genres Folk, Country, Blues und Rock.

Partys ohne mindestens einen CCR-Hit gibt und gab es nicht. Diesen Hype macht sich Fogerty zu Nutze und hat sich ein paar Freunde und Kollegen ins Studio geholt, um mit ihnen eine – soviel sei bereits vorab verraten, fantastische CD zu produzieren. Wrote A Song For Everyone holt u.a. mit Bob Seger, Keith Urban, Kid Rock, der Zac Brown Band, Miranda Lambert, Alan Jackson, Brad Paisley und den Foo Fighters die große Songs des Ausnahmekünstlers in die Gegenwart!

Das Ergebnis kann sich tatsächlich sehen (und hören) lassen. Noch immer besitzt Fogerty eine prägnante und ausdrucksstarke Simme. Seine Musikalität, seine virtuose Arbeit an der Gitarre, veranlassen selbst Gitarrengötter wie Brad Paisley und Keith Urban ihren Hut zu ziehen. „Wrote A Song For Everyone“ wirkt wie aus einem Guss. „Proud Mary“, „Fortunate Son“, „Bad Moon Rising“ und „Lodi“ haben nichts von ihrer Dynamik und Faszination verloren. Im Gegenteil, jeder einzelne Duettpartner setzt noch seinen musikalischen Stempel auf.

Absolute Highlights – „Born On The Bayou“, großartiges Zusammenspiel von Fogerty und Kid Rock sowie „Fortunate Son“ mit den Foo Fighters sowie „Who’ll Stop The Rain“ mit Bob Seger – besser geht nicht. Die Songs wurden in die Gegenwart katapultiert und klingen besser denn je. Ebenfalls stark sind „Mystic Highway“ und „Train Of Fools“, die einzigen neuen Kompositionen auf „Wrote A Song For Everyone“. John Fogerty hat hier nochmal die ganz große Hitkeule rausgeholt. Erstklassig, dynamisch und zeitlos geile Nummern!

Für die Countrymusik-Fans interessant sind die Nummern „Have You Ever Seen The Rain“ (Alan Jackson), „Hot Rod Heart“ (Brad Paisley), „Almost Saturday Night“ (Keith Urban), „Bad Moon Rising“ (Zac Brown Band) und „Wrote A Song For Everyone“ (Miranda Lambert). Jeder hat hier ebenfalls seinen musikalishen Stempel aufgesetzt, aber den Flair des Originals nicht außer Acht gelassen.

Fazit: „Wrote A Song For Everyone“ ist ein ausgezeichnetes Duettalbum mit den größten Hits John Fogertys, das eindrucksvoll beweist, wie zeitlos die Kompositionen des Altmeisters letzten Endes sind. Großartige Scheibe, die in keinem CD-Regal fehlen sollte!

Die CD Wrote A Song For Everyone – Bestellen, Format, VÖ. und Label:

   

John Fogerty: Wrote A Song For Everyone
Künstler: John Fogerty
Titel: Wrote A Song For …
Format: CD & Digital
Veröffentlicht: 2013
Label: Vanguard (Sony Music)

Bestellen / Download:

John Fogerty - Wrote A Song For Everyone: Hier bestellen!John Fogerty - Wrote A Song For Everyone: Hier bestellen!
John Fogerty - Wrote A Song For Everyone: Hier bestellen!John Fogerty - Wrote A Song For Everyone: Hier downloaden!

Trackliste:

01. Fortunate Son – Foo Fighters
02. Almost Saturday Night – Keith Urban
03. Lodi – Shane und Tyler Fogerty
04. Mystic Highway
05. Wrote A Song For Everyone – Miranda Lambert, Tom Morello
06. Bad Moon Rising – Zac Brown Band
07. Long As I Can See The Light – My Morning Jacket
08. Born On The Bayou – Kid Rock
09. Train Of Fools
10. Someday Never Comes – Dawes
11. Who’ll Stop The Rain – Bob Seger
12. Hot Rod Heart – Brad Paisley
13. Have You Ever Seen The Rain – Alan Jackson
14. Proud Mary – J. Hudson, A. Toussaint, Rebirth Brass Band

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (849 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.