Meldungen

Craig Wayne Boyd – Countrysänger gewinnt „The Voice-USA“!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Craig Wayne Boyd

Das Castingformat The Voice sorgt nicht nur hierzulande für starke TV-Quoten und besondere Aufmerksamkeit. In der 7. Staffel des von NBC ausgestrahlten US-Formats ist es wiederholt einem Countrysänger gelungen, die Konkurrenten der anderen Genres hinter sich zu lassen. Craig Wayne Boyd heisst der Mann der als Top-Favorit des Teams „Blake Shelton“ am Ende die Nase vorn hatte und damit nach Cassadee Pope und Danielle Bradbery in den Jahren 2012 und 2013 als dritter Countryinterpret das Showfinale für sich entscheiden konnte. Mit seinen überzeugenden Versionen von Johnny Cashs „I Walk The Line“, Merle Haggards „Workin‘ Man Blues“ oder Randy Housers „Boots On“ konnte Boyd das Fernsehpublikum auf seine Seite ziehen. Dies belegt einmal mehr den großen medialen Zuspruch, den die Countrymusik in den Staaten aktuell genießt.

Dabei ist dieser Craig Wayne Boyd aus Mesquite in Texas in der Szene kein Unbekannter. Mit seinen 35 Jahren hatte er sich nach seinem Wechsel in Richtung Nashville als Live-Interpret schon so etwas wie einen leisen Ruf erworben. Als die Veröffentlichung zweier Studioalben in den Jahren 2008 und 2013 jedoch ohne große Resonanz blieb, stand die Karriere des Familienvaters aus der Nähe von Dallas kurz vor dem Ende. Die Teilnahme an den The-Voice-Auditions mit der Aufnahme in das Team des Seriensiegerjurors Blake Shelton erwies sich letztlich als Glücksfall. Stolz sagt der Juror über seinen Schützling: „Ich weiss, wie viel er in diese Staffel investiert hat und gleichzeitig durch welche Höhen und Tiefen er in den letzten Jahren gegangen ist. Für ihn waren alle Türen zu, der Boden wurde ihm unter den Füßen weggerissen. Für mich gab es niemals einen verdienteren Sieger in diesem Format als Craig Wayne Boyd.“

Der Lohn den Gewinners ist neben der Siegprämie von 100.000 US-Dollar ein Universal-Plattenvertrag und damit die Chance, mit dem zweiten Karriereanlauf endlich den Durchbruch zu schaffen. Mit seiner Single „The Old Rugged Cross“ hat Boyd in dieser Woche bereits den Sprung von Null auf 7 in die Hot-Countrycharts geschafft.

Über Bernd Wenserski (588 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook