Meldungen

Billboard Airplay Charts: Erste Nr.1 für LoCash

LoCash führen die Billboard Airplay Charts an und Reckless Kelly sind weiterhin Spitzenreiter der Texas Radio Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Country Music Charts

Mit einem mächtigen Satz von Rang 6 haben LoCash zum ersten Mal die Spitze der Billboard Airplay Charts eingenommen. „I Know Somebody“ heisst der neue Charttopper, der Luke Bryan mit „Move“ und Kenny Chesney feat. Pink mit „Setting The World On Fire“ auf den Plätzen 2 und 3 hinter sich lassen konnte. Ex-Nr.1 Billy Currington liegt mit „It Don’t Hurt Like It Used To“ auf Rang 4 vor Cole Swindell mit „Middle Of A Memory“ und Tucker Beathard, dessen Sturm auf die Spitze mit der Debütsingle „Rock On“ gestoppt wurde. Old Dominion haben mit „Song For Another Time“ als Zehnte die Top 10 erreicht. Garth Brooks konnte mit „Baby, Let’s Lay Down And Dance“, der Leadsingle seines kommenden Albums „Gunslinger“, auf Platz 19 einen Top-Einstieg hinlegen. Nun darf man gespannt sein, ob das Countryradio den funkigen Songbeitrag des Megastars weiter unterstützen wird.

In den Texas Radio Charts halten Reckless Kelly mit „How Can You Love Him“ auch in der zweiten Woche die Spitzenposition. Green River Ordinance bleiben mit „Simple Life“ auf Platz 2 vor Micky & The Motorcars mit „Sister Lost Soul“, Jerrett Zoch & The OSR Band mit „Everything I Need“ und Whiskey Myers mit „Lightning Bugs And Rain“. Auf Rang 6 befindet sich mit der Flatland Cavalry und „One I Want“ ein interessanter Newcomer-Act auf dem Weg nach oben. Größter Gewinner ist Josh Ward mit „Broken Heart“ von Platz 29 auf 21. Auf den Rängen 29 und 30 sind Kaleb McIntire mit „Find Another Baby“ und William Clark Green mit „Old Fashioned“ neu eingestiegen.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Bernd Wenserski (585 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook