Meldungen

King Calaway: Rivers

King Calaway bringen mit "Rivers" frischen, modernen Wind in die Country Music.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
King Calaway - Rivers King Calaway - Rivers. Bildrechte: Broken Bow Records

Sie sind eine der ganz jungen Bands und fast schon symbolisch für den Aufbruch in eine neue Zeit der Country Music. King Calaway bestehen gerade einmal zwei Jahre und sind schon ein ganz heißer Tipp in der Szene. Kein Wunder, denn die sechs Sänger wurden vom ehemaligen BMG-Präsidenten Zack Katz und dem Musikproduzenten Robert Deaton gecastet und somit auf einen vorprogrammierten Erfolgsweg geschickt. Mit Talent, Aussehen und dem Quentchen „Vitamin B“ erobern sie die Musikwelt, quasi vom „Reißbrett“ in die Hitlisten. Was in der Popmusik vor allem in den 1990er Jahren bereits megaerfolgreich war, erobert mit King Calaway nun auch die Country Music: Das Boygroup-Phänomen. Sie bekamen einen Newcomer-Preis von Billboard, Lob vom Rolling Stone und eröffneten im Frühjahr vor Garth Brooks dessen Stadion Tour. Vor einigen Tagen erschien endlich ihr Debütalbum Rivers mit insgesamt 12 Songs.

Das Klischee und die oft vorgefertigten Meinungen über am Reißbrett gecastete Boybands finden sich hier nicht bestätigt. Das allein reicht nämlich für den wirklich großen Erfolg nicht aus. Die sechs Sänger, die aus verschiedenen Ländern stammen, verfügen jedoch über einzigartige und individuelle Gesangsstimmen, sind darüber hinaus auch erstklassige Instrumentalisten. Dabei ist für sie die Schublade Country musikalisch nach allen Seiten offen, das kratzt nicht nur am Pop, sondern sticht tief hinein.

Mit „No Matter What“ gelingt ein guter Einstieg in das Album, musikalisch überrascht schon dieser Titel mit seinem Arrangement, das akustische Elemente und jaulende E-Gitarren bereit hält. „More Than I Do“ ist eine countryorientierte Pop-Ballade, melodiös, eingängig, fast schon Ohrwurmverdächtig. „Missing You“ und „I Do“ sind ruhiger, aber dennoch kraftvoll. Der Country-Rocker „Love The One You Are With“ beginnt mit wunderschönem Harmoniegesang, den man so ähnlich schon bei den Eagles hörte, bevor er sich zu einem eingängigen und gradlinigen Song entwickelt. Mit „I Did” beschließt eine emotionale Klavierballade das Album.

King Calaway bringen frischen, modernen Wind in die Country Music, bedienen sich zeitgmäßer Sounds, scheuen sich nicht, viel Pop in ihre Musik zu bringen. Das überzeugt, reißt mit und fräst sich in die Gehörgänge auf eine angenehme Art, wie beispielsweise in „Grow Old“. Was aber die Boygroups im Pop nicht gemacht haben, nämlich auch alle Instrumente , nicht den Computer – selbst zu spielen, findet sich bei King Calaway wieder. Caleb Miller, Chris Deaton, Simon Dumas, Jordan Harvey, Chad Michael Jervis und Austin Luther können nicht nur gut mit ihren Stimmen umgehen, sie nehmen auch noch akustische und elektrische Gitarren in die eigenen Hände, zupfen die Bass-Saiten und die der Mandoline, spielen Schlagzeug und Tambourine, Klavier und Synthesizer. Echte Sounds, echte Performance. Da paßt alles und das hört man.

Fazit: King Calaway stehen für eine neue Generation von jungen Musikern, die nicht an vermeintlichen Grenzen stehenbleiben oder sich ausbremsen lassen. So wie sich ihre eigene Herkunft über fast die ganze Welt erstreckt, so machen die Sechs Musik über Genre- und Ländergrenzen hinaus, stehen für Neues und Frisches. Da können wir noch einiges erwarten.

King Calaway – Rivers: Das Album

King Calaway - Rivers

Titel: Rivers
Künstler: King Calaway
Veröffentlichungstermin: 29. November 2019
Label: Broken Bow Records
Vertrieb: BMG Rights Management (Warner)
Formate: CD & Digital
Laufzeit: 40:45 Min.
Tracks: 12
Genre: Country, Pop, Rock

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! King Calaway - Rivers: Bei Amazon bestellen! King Calaway - Rivers: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Rivers)

01. No Matter What
02. More Than I Do
03. Rivers
04. Obvious
05. Missing You
06. Driver’s Seat
07. Grow Old
08. I Do
09. Picture The Way You Are
10. World For Two
11. Love The One You’re With
12. I Did

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Über Andreas Weihs (54 Artikel)
Fotograf und Journalist. Fachgebiet: Country & Folk. Rezensionen und Konzertberichte.