Meldungen

Dillon Carmichael: Hot Beer (EP)

Dillon Carmichael liefert moderne Countrymusik mit traditionellen Einflüßen.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Dillon Carmichael - Hot Beer Dillon Carmichael - Hot Beer. Bildrechte: Riser House Records

Echt witzig, die erste Single aus der gleichnamigen EP von Dillon Carmichael. „Hot Beer“ beschreibt – für Countrymusik nicht ungewöhnlich, die Folgen einer schmerzhaften Trennung. Doch hier ist der Witz: Er will sie nicht zurück, eher trinkt er ein heißes Bier, geht ohne Munition jagen, ohne Köder fischen und macht ein Feuer im strömenden Regen. Ja, er würde sogar am Samstag zum Spaß arbeiten. „Hot Beer“ ist mit Carmichaels tiefer, ausdrucksvollen Stimme und einer eingängigen Melodie beste Unterhaltung. Mitproduzent ist sein erfolgreicher Kollege Jon Pardi, der auch an „Lucky Man“ beteiligt ist, Coverversion eines Songs, der im Jahr 2007 eine Nummer 1 für Montgomery Gentry war. Eddie Montgomery und sein in den 1990er Jahren so erfolgreicher Bruder John Michael sind übrigens Carmichaels Onkel. Talent liegt wohl in der Familie, denn auch seine Eltern waren Musiker. Er stammt aus dem Kaff Burgin in Kentucky und seit vier Jahren bemüht er sich um den richtigen Durchbruch, bisher hat es nur für eine Nummer 40 vor zwei Jahren gereicht, „I Do For You“, aber das könnte sich jetzt ändern.

Und es folgen vier meist Up-Tempo-Songs, die textlich nicht ohne Witz sind: In „Big Truck“ liebt sie ihn nur wegen seiner großen Autos. „Somewhere She Ain’t“ beschreibt, dass er nirgendwo hingehen kann, weil ihre Erinnerungen überall sind. Carmichael hat an drei der Songs mitgeschrieben, ansonsten profitiert er von renommierten Songschreibern wie Ray Fulcher, Jessi Alexander oder David Lee Murphy. Für den älteren Fan ungewohnt, aber doch originell, wie er mit 40 (!) TikTok-Kurzfilmchen zu dem Song „Sawin‘ Logs“ in Windeseile „viral“ ging. Übersetzt, von unglaublich vielen Menschen angeschaut wurde.

Fazit: Dillon Carmichael schafft es, traditonelle Countryklänge mit zeitgemäßen Inhalten zu verbinden. Stimmlich erinnert er sehr an den „alten“ Travis Tritt und den „jungen“ Luke Combs, was ihm sicherlich nicht zum Nachteil gereicht, zumal er mit seinem energiegeladenen Gesang überzeugt. Auf ein möglichst bald erscheinendes großes Album warten wir mit Vorfreude gespannt.

Dillon Carmichael – Hot Beer: EP

Dillon Carmichael - Hot Beer

Titel: Hot Beer
Künstler: Dillon Carmichael
Veröffentlichungstermin: 14. Mai 2021
Label: Riser House Records
Produzent: Jon Pardi
Formate: Digital
Gesamtlänge: 18:39 Min.
Tracks: 6
Genre: Country

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Dillon Carmichael - Hot Beer: Bei Amazon bestellen!

Trackliste: (Hot Beer)

01. Hot Beer
02. Big Truck
03. Lucky Man
04. Somewhere She Ain’t
05. Since You’ve Been In It
06. Sawin‘ Logs

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Über Franz-Karl Opitz (843 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook