Meldungen

Mandolin Orange heißt jetzt Watchhouse

Und auch sonst ändert sich etwas: Das erfolgreiche Folk-Duo kommt mit neuem Selbstverständnis und neuer Musik aus der Corona-Pause.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Watchhouse Watchhouse. Bildrechte: Shervin Lainez

Ende April verkündete das Duo Andrew Marlin und Emily Frantz, das in den letzten zehn Jahren als Mandolin Orange einen tollen Aufstieg von der Coffeehouse-Band zum Festival-Headliner erlebte, dass es sich nun Watchhouse nennt. Auch Country.de hat den Weg der beiden seit einigen Jahren begleitet und die letzten beiden Longplayer lobend besprochen: Blindfaller & Tides Of A Teardrop

Die Band sagt zu diesem Namenswechsel in einem Statement: „Dieses vergangene Jahr war das erste Mal, dass wir pausiert haben, seit wir 21 waren, und die Pause gab uns die Möglichkeit, uns mit uns selbst zu beschäftigen und Vorsätze zu fassen. Der Zwiespalt zwischen unserem Bandnamen und der Musik, die wir machen wollen, hat uns lange belastet – wer die Songs gehört hat, weiß, dass sie sehr persönlich sind. Jetzt, wo wir eine Zukunft sehen, in der Musik wieder ein gemeinsames Erlebnis ist, definieren wir den Raum, den wir mit euch auf einer Bühne oder in euren Kopfhörern teilen, und machen ihn zu einem, der unsere Kreativität und jeden, der zuhören möchte, willkommen heißt.“

Watchhouse – New Star: Das Video

Ein wichtiges Zeichen der Veränderung ist auch Josh Kaufman (The National und Bonny Light Horseman, Taylor Swift), der als Co-Produzent des neuen Longplayers fungiert. Zusammen mit der Albumankündigung veröffentlichen Watchhouse auch das Musikvideo zu „New Star“, einem Song über familiäre Solidarität und Selbstaufopferung. Es macht großen Appetit auf das neue Album und auf neue Live-Auftritte!

Das erste Album, das den neuen Bandnamen trägt, heißt auch einfach schlicht „Watchhouse“ und erscheint am Freitag, den 13. August bei Tiptoe Tiger Music (Vertrieb Membran). „Wir sind andere Leute als damals, als wir diese Band gründeten“, sagt Marlin und reflektiert all diese Veränderungen. „Wir haben neue Absichten und übernehmen wieder die Kontrolle über diese Sache“. Revolutionäre Freundlichkeit, soziale Verantwortung, kollektives Verständnis, heißt es im Pressetext, sind die neuen Leitideen der beiden Musiker, die sich schon lange dem Projekt Mandolin Orange entwachsen fühlten. Was als von zwei jungen Folk-Begeisterten als Folk-Projekt mit Wurzeln im Appalachensound gestartet war, ist nun zu einem erwachsen gewordenen, gestandenen Folk-Act geworden, der für sich und seinen unterdessen geborenen Sohn nach Fragen und Antworten in einer schwierigen Welt sucht. Die neun neuen Songs von „Watchhouse“ sind daher sowohl persönlich als auch politisch und berühren Marlins und Frantz‘ neu gewonnene Elternschaft ebenso wie den Klimawandel und das Leben im digitalen Zeitalter.

Watchhouse: Das Album

Watchhouse

Titel: Watchhouse
Künstler: Watchhouse
Veröffentlichungstermin: 13. August 2021
Label: Tiptoe Tiger Music, Thirty Tigers (Membran)
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 9
Genre: Folk, Americana

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Watchhouse: Bei Amazon bestellen!

Trackliste: (Watchhouse)

01. Wondrous Love
02. Better Way
03. Belly Of The Beast
04. New Star
05. Upside Down
06. Lonely Love Affair
07. Green Mountain
08. Beautiful Flowers
09. Nightbird

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Über Thomas Waldherr (639 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook