Meldungen

Whey Jennings: Just Before The Dawn

Musikalische Familientradition wird fortgesetzt: Großartige EP des Enkels von Waylon Jennings.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Whey Jennings – Just Before The Dawn Whey Jennings – Just Before The Dawn. Bildrechte: Dirt Rock Empire

Musikalisches Talent liegt ganz offensichtlich in der Familie, wenn Whey Jennings seinen ausdrucksstarken Bariton erklingen lässt. Denn er ist der Enkel von Waylon Jennings und Jessi Colter und somit auch der Neffe des Country-Rockers Shooter Jennings. Seit 2012 ist Whey schon aktiv, hatte sich seine Karriere allerdings schwerer als nötig gemacht, weil er einen, sagen wir mal – exzessiven Lebensstil führte. Er hat sich in den letzten Jahren von Drogen und Alkohol entfernt und nun eine EP namens Just Before The Dawn mit sechs Titeln veröffentlicht. Gary Carter hat die Produktion übernommen und an allen sechs Songs hat Whey Jennings mitgeschrieben.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Er steigt ein mit „Wild Child“, in dem er die Geschichte erzählt, wie er aus dem wilden Kind zum verantwortlichen Mann wurde, der Kinder hat und glücklich verheiratet ist, und wie ihm seine Frau dabei geholfen hat. Das Ganze aber im Stil, der seines Großvaters würdig wäre, bester, lauter Country-Rock. Sehr nach Countryballade klingt „Old Country Music“, ein eingängiges Lied, über die Begegnung mit einer jungen Frau in der Kneipe, in der ein George Jones zu hören ist und wenige Monate später sind die beiden schon verheiratet. „Daredevil“ beschäftigt sich ebenfalls mit seiner Lebensgefährtin: In dieser Ballade wird er richtig sentimental, wenn er singt, dass genau sie der Grund ist, dass er sich nicht aufgibt. Ein überzeugendes Liebeslied!

Auch „Just Before The Dawn”, der Titelsong, ist eine Auseinandersetzung mit Wheys schwieriger Biografie, bei der er nachdenklich singt, dass niemand weiß, wie dunkel es vor dem Morgengrauen ist. Nochmal ganz traditionelle Countrymusik-Klänge hören wir bei „Woman Who No Longer Feels“, ganz im Sinne des Themas „böser Mann vs. gute Frau“. Sein Rat an die Frau „Tell him to go straight to hell”. “One Together” ist nochmal ein musikalisches Nachdenken über das, was ein Mann in einer toxisch werdenden Beziehung anrichten kann.

Fazit: Whey hat sich mit seinem Werk hehre Ziele gesetzt. „Ich will mit meiner Musik Leuten helfen, ihr Leben zu ändern. Die EP mit Geschichten aus meinem Leben dienen dabei als Beispiele“. Ob ihm das gelingt, sei dahingestellt. Was Whey Jennings aber geschafft hat, ist, sechs wirklich schöne Titel zu schreiben und diese intensiv und eindringlich zu interpretieren. Wie gesagt, er scheint seiner Familientradition zu folgen. Weiter so, Whey!

Whey Jennings – Just Before The Dawn: Das 2023er Album

Whey Jennings – Just Before The Dawn

Künstler: Whey Jennings
Album: Just Before The Dawn
Veröffentlichung: 22. September 2023
Label: Dirt Rock Empire
Formate: Digital
Tracks: 6
Genre: Country Rock

Whey Jennings – Just Before The Dawn: Bei Amazon bestellen

Trackliste: (Just Before The Dawn)

01. Wild Child
02. Old Country Song – mit Wes Shipp
03. Daredevil
04. Just Before The Dawn
05. One Together
06. The Woman Who No Longer Feels

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).