Meldungen

Billboard Airplay Charts: Billy Currington bleibt Nummer 1

Billy Currington führt weiterhin die Billboard Airplay Charts an. Kylie Frey & Randy Rogers sind neue Spitzenreiter der Texas Radio Charts.

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!
Country Music Charts Country Music Charts - Bildrechte: Country.de

Billy Currington hält auch in der dritten Woche mit „Do I Make You Wanna“ die Spitzenposition der Billboard Airplay Charts. Rang 2 gehört Justin Moore mit „Somebody Else Will“ vor Cole Swindell mit „Flatliner“ und Old Dominion mit „No Such Thing As A Broken Heart“. Fünfter ist Dustin Lynch mit „Small Town Boy“ vor Lady Antebellum mit „You Look Good“. Auf den Plätzen 9 und 10 haben Jon Pardi mit „Heartache On A Dance Floor“ und Jason Aldean mit „They Don’t Know“ die Top 10 erreicht. Die Neuzugänge auf den Rängen 58, 59 und 60 gehören Tyler Farr mit „I Should Go To Church Some Time“, Danielle Bradbery mit „Sway“ und Darius Rucker mit „For The First Time“.

In den Texas Radio Charts haben Kylie Frey & Randy Rogers mit „Too Bad“ die Spitze erreicht. Auf den Plätzen 2 bis 5 folgen Pat Green mit „Drinkin‘ Days“, Ex-Nr.1 Jon Wolfe mit „Baby This And Baby That“, Jesse Raub Jr. mit „She’ll Put The Hurt On You“ und Jason Cassidy mit „River Floatin'“. Natalie Rose hat als bester Female-Act mit „Conformity“ Rang 8 erreicht. Größter Gewinner ist die Josh Abbott Band mit „Texas Women, Tennessee Whiskey“ von Platz 24 auf 17. Auf den Rängen 29 und 30 sind Sarah Hobbs mit „Texas Made“ und John Baumann mit „The Trouble With Drinkin'“ neu eingestiegen.

World of Western: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*