Meldungen

Josh Gracin: Josh Gracin

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Keith Urbvn - Album bestellen

Geboren und aufgewachsen ist Josh Gracin am 18. Oktober 1980 in Westland, Michigan, etwa 30 Autominuten westlich von Detroit. Die Musik war immer allgegenwärtig. Zuhause lief den ganzen Tag das Radio, seine Eltern liebten die Musik, ihre Lieblings-Radio-Staion spielte den lieben langen Tag lang Rocksongs, wie z.B. den Beatles oder des King’s of Rock „Elvis Aaron Presley“. Irgendwann änderte diese Radio-Station ihr Format und spielte vorwiegend Country Music. Zum erstenmal kam Josh mit Interpreten wie Garth Brooks, Joe Diffie, George Strait und Randy Travis in Berührung. Das war ein wichtiger Punkt in seinem Leben, er spürte, dass da mehr ist, er interessierte sich mehr und mehr für diese Musik.

Sein erster öffentlicher Auftritt war im Jahr 1993 bei einem Talentwettbewerb, dort sang er „Standing Outside The Fire“, im Original von Mr. Garth Brooks. Nach der High School ging er zur Armee, während dieser Zeit lernte er seine jetzige Frau Ana Marie kennen. Seinen grossen Durchbruch schaffte er bei der zweiten Staffel von „American Idol“ (US-Variante von DSDS – Deutschland sucht den Superstar), er wurde damals Vierter. Später wurde er von Jay Demarcus (Bassist bei den Rascal Flatts) entdeckt und gefördert. Demarcus war es dann auch der Josh mit dem Produzenten Marty Williams in Kontakt brachte. Williams hat Josh es zu verdanken, dass er einen Plattenvertrag bei Lyric Streets unterzeichnen konnte. Die erste Single „I Want To Live“ und das dazugehörige Video wurden im Februar 2004 veröffentlicht, kurze Zeit später folgte das Debütalbum „Josh Gracin“.

Und das hat es wirklich in sich. Gnadenlos gute Songs, die einen nach mehrmaligem Hören nicht mehr loslassen. Gefühlvolle Balladen, stimmige Up-Tempo-Nummern im musikalischen Wechsel. Der junge Mann ist auf einem guten Weg … hoffentlicht hört man noch mehr von ihm.

Fazit: Josh Gracin hat das gewisse Etwas in seiner Stimme. Ein Debüt, welches mich positiv überrascht hat. Weiter so!

   
Josh Gracin
CD: „Josh Gracin“
Erscheinungsdatum: 2004
Label: Lyric Street

Bestellen / Download:
Hier bestellen!

Trackliste:

01. I Want To Live
02. Wheels
03. Nothin‘ To Lose
04. Brass Bed
05. Peace Of Mind
06. Endless Helpless Hoping
07. No One To Share The Blame
08. I Would Look Good With You
09. Turn It Up
10. Long One
11. Other Little Soldier

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (909 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.