Meldungen

Jessica Simpson kauft Herrenhaus in Nashville

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Wie mehrere Quellen in den USA berichten, hat die Schauspielerin und Sängerin Jessica Simpson ein Herrenhaus in Northumberland (Bezirk von Nashville) gekauft. Das Haus enthält sieben Schlafzimmer und acht Badezimmer plus zwei Halbbäder. Das Grundstück misst fast 4000 Quadratmeter und der Kaufpreis für das gesamte Anwesen soll bei 3,47 Millionen US-Dollar liegen. Wahrscheinlich will sich die Künstlerin deshalb im Einzugsgebiet von Nashville häuslich niederlassen, da sie ja bekanntlich eine Karriere als Countrysängerin plant und in diesem Zuge noch in diesem Jahr ein Countryalbum veröffentlichen möchte. Countryfans sollte Jessica Simpson als „Daisy Duke“ (an der Seite von Willie Nelson) aus dem Kinoerfolg „Ein Duke kommt selten allein“ noch in guter Erinnerung sein.

ANZEIGE
Lakestaff: Album anhören
ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).