Meldungen

Susan Kent: Schmetterlinge fliegen überall hin

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Brett Eldredge - Sunday Drive: Hier bestellen

Susan Kent: Schmetterlinge fliegen überall hinCountry Music war schon immer das heimliche Steckenpferd der Sängerin Susan Kent. Schon als 13-jährige sang sie Songs von Dolly Parton und John Denver. Doch erst vor knapp zwei Jahren, sie wechselte ihre Plattenfirma, ist jetzt bei Bosworth unter Vertrag, besinnt sie sich ihrer musikalischen Wurzeln. Ihre erste Single „Winterstern“, eine gefühlvolle Countryballade, kommt beim Radio sehr gut an.

2007 legt sie mit „Wochenend-Cowboy“ eine fröhliche und witzige Nummer vor, die auch auf traditionelle Instrumente wie Fiddle, Banjo und Piano zurückgreift. Im Mai 2008 veröffentlicht die sympathische Sängerin ihre dritte Single Schmetterlinge fliegen überall hin. Sie platziert sich nicht nur in der Top 20 der WDR 4 Hitparade, auch zahlreiche überregionale deutsche Sender, sowie einige Radios in Österreich spielen die Single. Geplant ist im August 2008 ihr erstes deutschsprachiges Album „Augenblicke“. Die Titel sind massgeschneidert auf Susans unverwechselbare Stimme. Die Instrumentierung ist von Fiddle bis zur Steel-Guitar, angelehnt an die typische amerikanische Country Music. Man darf also gespannt sein.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!