Meldungen

1. Lakeside Festival 2008: Absage wegen schlechtem Vorverkauf

ANZEIGE
Song bei Spotify hören

An der Werbung kann es nicht gelegen haben. Im Print-, Online und auch im TV-Bereich wurde massiv Werbung geschaltet. Weit mehr, als dies eigentlich üblich ist. Doch der Vorverkauf für das 1. Lakeside Country Music Festival (Kraimoos, Chiemsee) war laut Aussage des Veranstalters so schleppend, dass das Event kurzerhand abgesagt wurde. Man hat lange hin und her überlegt und sich dann doch für eine Absage des Festivals entschlossen. Anscheinend ist es sehr schwer, ein neues Festival zu installieren bzw. zu etablieren. Natürlich kann man nicht wissen, ob an den Abendkassen genügend Karten verkauft worden wären. Dieses Risiko konnte, und wollte man letztendlich nicht eingehen. Vielleicht war das Programm zu nah an denen der anderen Festivals, die zeitnah stattfinden und seit Jahren einen festen Termin im Kalender der Countryfans haben.

ANZEIGE
Alex Klein: Countrymusik seit 45 Jahren
ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).