Meldungen

I Wish I Was Eighteen Again: Sonny Throckmorton

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!

Wir haben es wieder mal mit einem Song zu tun, der nicht viele dafür aber wohl gesetzte Worte benötigt, um die Botschaft rüber zu bringen, mit der der Autor sich auseinander setzt. Throckmorton war zeitweise einer der gefragtesten Autoren in Nashville. Er versteht es, Themen aufzuschnappen und in Lieder umzusetzen, die dem Alltag entnommen sind und die meisten von uns kennen. Die Crux dabei ist, den Augenblick zu erkennen, wenn einem eine Idee frei Haus geliefert wird. Das ist oft bei einem Gespräch, an dem man entweder selbst beteiligt ist oder das man zufällig mitbekommt der Fall.

Sonny Throckmorton liebt Altertümchen. Deshalb lässt er sich einen Antiquitätenladen selten entgehen. Bei einem solchen Besuch kam er mit dem betagten Händler ins Gespräch und erwähnte, dass er sich richtig alte Stücke nicht leisten könne. Irgendwie kam man dabei auf das Lebensalter zu sprechen als der alte Mann plötzlich fragte: „Hast du dir schon mal gewünscht, wieder 18 zu sein?“ Throckmorton, damals etwa Mitte 30 und voller Tatendrang, wurde von dieser unvermittelten Frage auf dem falschen Fuß erwischt, denn er hat daran nie einen Gedanken verschwendet. Der Alte aber bekräftigte, er würde sich das von Woche zu Woche mehr wünschen, denn die Lebensuhr laufe immer schneller ab.

Throckmorton gesteht, er habe eine Weile gebraucht, um den Sinn dessen zu verstehen, was ihm der Alte habe sagen wollen. Der Wunsch, wieder 18 Jahre alt zu sein, steht für den Wunsch, genau das zu haben, was man entweder nicht mehr besitzt, nicht mehr haben kann oder nie besessen hat. Wir alle kennen das, anstatt mit dem zufrieden zu sein, was man hat, wünscht man sich immer genau das, was man nicht hat.

In seinem Song lässt Throckmorton den Alten in eine Bar kommen. Die dort anwesenden Jugendlichen halten ihn für verrückt als er ihnen erzählt, was er alles nicht mehr haben oder machen kann. Dass er dreiviertel seines Weges hinter sich habe. Er möchte gern noch mal 18 sein und dann all das tun, was er im bisherigen Leben nicht getan hat oder wozu er keine Gelegenheit hatte. Die Jugend freilich hatte dafür kein Verständnis – doch auch sie werden älter und werden irgendwann einmal nicht nur verstehen sondern den gleichen Wunsch haben.

Es war Jerry Lee Lewis, der 1979 mit diesem Song als Erster in den Charts auftauchte. Eine kleine Sensation bedeutete es als George Burns ein Jahr später damit sogar bis auf Platz 15 kletterte. Denn der beliebte Komödiant und Schauspieler war zu dem Zeitpunkt bereits 85 Jahre alt! Andere Countrystars haben „I Wish I Was Eighteen Again“ ebenfalls aufgenommen, darunter auch der legendäre Ray Price.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!