Meldungen

Eli Young Band erhalten Gold für „Crazy Girl“

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Die Eli Young Band kann sich freuen, denn für ihre aktuellen Smash-Hit „Cracy Girl“ wurden sie von der RIAA (Recording Industry Association of America) mit Gold bedacht. Mehr als 500.000 Downloads wurden gezählt. Doch nichts ist so alt wie die Meldung von eben, nicht wahr?

Kaum war die Pressemitteilung draussen, mussten die Zahlen auch schon nach oben korrigiert werden. Es sind bereits mehr als 600.000 digitale Verkäufe gezählt worden! Allein in der ersten Woche gingen annähernd 47.000 Einheiten über die virtuelle Ladentheke. „Cracy Girl“ ist die erste Single aus ihrem am 16. August 2011 erscheinenden Album namens „Live At Best“ – und eine ihrer erfolgreichsten überhaupt.

Schlagzeuger Chris Thompson ist noch immer ganz aus dem Häuschen: „Gold rockt! Wenn man noch jung ist und hört wie ein Sänger Gold bekommt, träumst du wie das wohl sein wird selbst Gold zu bekommen. Eine Goldauszeichnung ist immer das Maß aller Dinge!“ Sänger Mike Eli ergänzt: „Es ist absolut obercool, dass wir Gold für die Single bekommen, obwohl das Album noch gar nicht veröffentlicht wurde!“ Nochmal Thompson: „Ein echter Meilenstein für uns!“

„Das ist schon eine ganz erstaunliche Leistung, die zudem eine ganz klare Botschaft sendet – Countryfans lieben die Eli Young Band. Wir von Republic Nashville sind sehr stolz auf die Jungs und freuen uns auf die Veröffentlichung des Album am 16. August 2011“, sagt sichtlich erfreut ihr Boss Jimmy Harnen von Republic Nashville.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Beate Dornfeld (235 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.