Meldungen

Dave Loggins: Please Come To Boston

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2022: Hier weitere Informationen

Die Kunst des Songschreibens besteht zum Teil darin, eine komplexe Geschichte mit wenigen Worten prägnant und so kurz darzustellen, daß sie in einen Song paßt und den Zuhörer aus irgendeinem Grund aufmerksam macht. Einer, der diese Kunst meisterlich beherrscht ist Dave Loggins.

Von ihm stammt diese bittersüße Ballade, die von vielen Künstlern aufgenommen wurde. Loggins baut seine Geschichte so intelligent auf und erzählt sie so geschickt, daß ein zeitloses Werk daraus wurde, das Eingang in die verschiedensten Bereiche der Unterhaltungsmusik gefunden hat. Erzählt wird die Situation zweier Menschen, die in wesentlichen Dingen völlig unterschiedlich, ja gegensätzlich sind, keinen Kompromiß finden und immer wieder versuchen, den anderen für die eigene Lebensweise zu gewinnen.

Er ist der ruhelose Mensch, der nirgendwo Wurzeln schlägt, der sich schnell für ein neues Umfeld begeistert, stets auf der Jagd nach seinem Traum von Glück und Erfolg. Mit schönen Worten schildert er ihr seinen gegenwärtigen Aufenthaltsort, mal Boston, mal Denver, mal Los Angeles und versucht, sie dazu zu überreden, zu ihm zu kommen. Sie aber bleibt, wo sie ist und bittet ihn einfach, nach Hause zu kommen. Zu ihr zu kommen, wo er aber all das, wonach er sucht, nicht finden wird.

Der eigenen Fantasie bleibt es überlassen, wie die Geschichte wohl ausgehen mag, ein Geschehen, das sich so oder ähnlich an vielen Orten der Welt ständig abspielt.

ANZEIGE - Truck Store Niebel: Der Westernversand