Meldungen

We Walk The Line: A Celebration Of The Music Of Johnny Cash

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Keith Urbvn - Album bestellen

Was erscheint nicht alles zum Thema Johnny Cash in diesem Jahr! Der Autor dieses Artikels ist da auch nicht wirklich unbeteiligt. Und am 20. April diesen Jahres fand in Austin, Texas ein Konzert statt mit der Überschrift We Walk The Line – A Celebration Of The Music Of Johnny Cash.

Ein All Star Tribute mit vielen großen und bekannten Namen, mit einer Band, die sich aus bekannten und anerkannt tollen Musikern zusammensetzt, und das Ganze wird auch noch für Sony Music Entertainment audio- und videotechnisch konserviert und aufbereitet und vom Johnny Cash Estate unterstützt. Grund genug, diese Veröffentlichung ein wenig näher zu betrachten.

Es gibt verschiedene Ausgaben davon. Das Video gibt es als Bluray, es gibt auch die Musik auf einer CD, und das mir vorliegende Paket enthält eine DVD und eine CD. Ein informatives, reich bebildertes und vierfarbiges Booklet gibts dazu, mit allen notwendigen Informationen. Audio und Video sind in exzellenter Ton- und Bildqualität präsentiert. Das darf und muß man auch erwarten können. Don Was, der auch schon für die Musik im Film „Walk The Line“ verantwortlich zeichnete, ist auch hier Musical Director und spielt dazu in der Band noch den Bass. Ihm zur Seite stehen Buddy Miller an der Gitarre, Greg Leisz an Steel Guitar und Gitarre, Ian McLagan an den Keyboards sowie Kenny Aronoff an den Drums. Dazu gesellen sich von Act zu Act zum Teil noch andere Musiker, wie zum Beispiel Mickey Raphael an der Harmonica, natürlich bei Willie Nelson.

Und die Liste der Performer enthält hochkarätige Namen wie eben Willie Nelson, Kris Kristofferson, Ronnie Dunn, Sheryl Crow, Jamey Johnson, Shooter Jennings, Shelby Lynne und viele Andere. Wer sehen und hören möchte, wie diese Künstler die Songs aus dem Repertoire von Johnny Cash auf ihre Weise interpretieren, dem sei diese Veröffentlichung dringend ans Herz gelegt. Seine Favoriten soll sich hier jeder selbst ‚raussuchen.

Meine bewegendsten Momente beim Anschauen der DVD waren Jamey Johnson mit „Sunday Morning Coming Down“, der aus Respekt den Songwriter Kris Kristofferson gleich mit auf die Bühne bringt, oder etwa Ronnie Dunn, der erzählt, dass seine beiden erstgenannten Songwünsche schon besetzt waren und er jetzt die Nummer drei oder vier auf seiner Liste singe, dazu dann aber zwei Damen in mexikanisch angehauchter Kleidung mit Trompeten auf die Bühne ruft und eine tolle Version von „Ring Of Fire“ singt, und Kris Kristofferson, der kurz nach oben schaut, als wenn er seinen alten Freund John grüßen wollte, um dann „Big River“ zu singen, offenbar sein Favorit aus dem Songbook seines Freundes.

Mein persönliches Highlight aber ist „Highwayman“, mit Willie und Kris als Willie und Kris, Shooter Jennings mit der Strophe seiner Vaters und ein ehrfürchtiger Jamey Johnson mit der Strophe von Johnny Cash. Toll!

Eine Sache verstehe ich aber nicht. Es stehen zwei übergroße Flatscreen Bildschirme auf der Bühne, auf denen die Texte mitlaufen, und es macht den Anschein, als wären einige der Künstler ohne diese Texte verloren gewesen. Mehr als deutlich kleben die Blicke an diesen Bildschirmen. Alle Mitwirkenden dieses Konzertes seien „von Johnny Cash inspiriert“ worden, erfährt der Zuschauer zu Beginn des Konzertes. Dann sollte es doch möglich sein, dass man einen Song textsicher auf die Bühne bringt.

Ein interessantes und tolles Konzert, das die Songs von Johnny Cash zum Teil in völlig anderem Gewand und Arrangement präsentiert, und viel Musik fürs Geld. Die DVD enthält übrigens im Vergleich zu den 19 Songs auf der CD noch vier Bonus Tracks. Man darf gespannt sein, was noch alles erscheint im Jahr des 80. Geburtstags des Man in Black.

A Celebration Of The Music Of Johnny Cash
Titel: We Walk The Line: A Celebration Of The Music Of Johnny Cash
Künstler: Various Artists
Veröffentlichungstermin: 10. August 2012
Label: Sony Music Entertainment
Format: CD/DVD / PAL (auch als Blu-Ray)
Bild: 1,77 : 1 (16 : 9)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Spieldauer: 106 Minuten
FSK: Ohne Altersbeschränkung

Bestellen bei: Amazon | JPC

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Bernd Wolf (138 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Johnny Cash, Singer & Songwriter. Rezensionen und Biografien.