Meldungen

Vor 30 Jahren Nummer 1: Eddy Raven – I Got Mexico

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Carrie Underwood - Album: Hier bestellen

Am 16. Juni 1984 erreichte Eddy Raven mit „I Got Mexico“ den begehrten ersten Platz der Billboard Country Charts. Darauf hatte er 14 Jahre lang hinarbeiten müssen. Eddy Raven war im Sommer 1970 aus Lousiana nach Nashville gezogen und sein erstes Ziel war es, als Songschreiber erfolgreich zu sein. Das gelang ihm, denn erst nahm Grand Old Opry-Legende Roy Acuff seinen Song „Back In The Country“ auf und dann schrieb Eddy gleich zwei Top-5-Hits für Don Gibson, selber ja ein großartiger Songwriter, „Country Green“ und „Touch The Morning“.

Schließlich erhielt Eddy Raven auch einen Plattenvertrag und erreichte 1974 zum ersten Mal die Country Charts, mit „The Last Of The Sunshine Cowboys“, ein schlapper Platz 63. Dann folgte ein Negativrekord, denn mit seiner 18. Single gelang ihm 1982 endlich der Sprung in die Top 10, aber ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt entließ ihn seine Plattenfirma Elektra und er nahm sich anderthalb Jahre Auszeit.

Das lohnte sich, denn er war nun bei RCA unter Vertrag, schrieb mehrere Songs für sein erstes Album bei der neuen Firma. Mit dabei war „I Got Mexico“, in dem er richtige Ferienstimmung verbreitet. Eddy erinnert sich: „Das war einer der Songs, die ich schrieb, als ich meine Auszeit genommen hatte, und ich schrieb ihn als eine Art Comeback-Song. Ich wollte über meine Vorstellung schreiben, dass ich dort vor allem meine Ruhe hätte. Jeder denkt mal in seinem Leben, dass er der Gesellschaft und den Mächtigen einfach sagen möchte: Wer braucht euch, ich hab Mexiko.“

Als Produzent Paul Worley in Eddy Ravens Haus in Hendersonville den Song vorgespielt bekam, war er gleich sicher, das wird der erste Nummer-Eins-Hit für Eddy Raven. Zwischen 1987 und 1989 stand er dann noch fünfmal an der Spitze der Hitparade, zwei seiner Lieder sind vielleicht noch in Erinnerung: Das mit viel Cajun angehauchte „I’m Gonna Get You“ und „Joe Knows How To Live“. Seither ist es eher ruhig um ihn geworden, obwohl er immer noch aktiv ist. Auf seiner Homepage kündigt er diverse Tourdaten für die zweite Hälfte des Jahres an, und es wird bestimmt eine große Feier im Hause Raven geben, denn Eddy, der in Lafayette, Louisiana geboren wurde, wird am 19. August dieses Jahres seinen 70. Geburtstag feiern.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken
Über Franz-Karl Opitz (940 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook