Meldungen

Billboard Airplay Charts: Dierks Bentley bleibt Spitze!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Truck Treff 2019 - Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Auch in der zweiten Woche kann Dierks Bentley mit der Country-Party-Hymne „Drunk On A Plane“ die Spitze der Billboard Airplay Charts halten. Engster Verfolger auf Rang 2 sind nun Tim McGraw & Faith Hill mit „Meanwhile Back At Mama’s“. Auf den weiteren Plätzen liegen als Dritter Lady Antebellum mit „Bartender“ vor Kenny Chesney mit „American Kids“ und Dustin Lynch mit „Where It’s At“ auf den Plätzen 4 und 5.

Brad Paisley hingegen hat den Sprung an die Spitze verpasst und findet sich mit „River Bank“ nur noch auf Rang 7 wieder. Unterdessen hat Blake Shelton mit „Neon Light“ auf Platz 18 den höchsten Neueinstieg seiner Karriere geschafft. Ebenfalls neu in den Top 60 liegen Montgomery Gentry mit „Headlights“ auf Platz 52 und quasi unvermeidlich auf Rang 58 Taylor Swift mit ihrem neuen Pop-Song „Shake It Off“.

In den Texas Radiocharts bleibt die Spitze unverändert. Hier führt die Casey Donahew Band mit „Lovin‘ Out Of Control“ in der zweiten Woche vor Cody Johnson mit „Me And My Kind“ auf Rang 2. Auf den Plätzen 3 bis 5 liegen Zane Williams mit „Hands Of A Working Man“ vor Deryl Dodd mit „One Night Too Long“ und Granger Smith mit „If Money Didn’t Matter“. Der größte Sprung gelang LiveWire mit „Drivin‘ You Outta My Mind“ von Rang 21 auf 15. Besonders erfreulich ist, dass es mit Sunny Sweeney und „Bad Girl Phase“ auf Rang 19 mal wieder eine Dame in die Top 20 geschafft hat. Einziger Neuzugang in den Top 30 sind Saints Eleven mit „I’ll Be Fine“ auf Platz 30.

Truck Stop 2019
Über Bernd Wenserski (578 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook