Meldungen

Christina Aguilera in den Hot Country Single Charts des Billboard

Christina Aguilera goes Country - "Shotgun" auf Platz 28!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

14 Jahre Country Festival in der Rhön - Hier klicken!
Christina Aguilera (Bildrechte, Sony Music - Enrique Badulescu)

Christina Aguilera war schon eine Attraktion bei den ACM Awards vor zwei Wochen in Texas, als sie mit Rascal Flatts auf der Bühne stand und bei deren aktuellen Single „Riot“ mitsang. Dann bekam sie eine Gastrolle in zwei Folgen der TV-Serie „Nashville“. Sie spielt dort die Popsängerin Jade St. John, die nach ihrem großen Konzert in Nashville im Bluebird Café auftritt und den wirklichen schönen Song „Shotgun“ singt. Hier der Link zum Video: YouTube. Zudem ist es in der Episode ihr großer Wunsch, auch mal ein Country-Album in Nashville aufzunehmen.

Und prompt wird dieses Lied „Shotgun“ am 9. Mai auf Platz 28 in die tatsächliche und aktuellen Hot Country Single Charts des Billboard einsteigen! Das ist wirklich erstaunlich, denn in ihrer bisher so erfolgreichen Karriere hat Christina Aguilera sehr gute Popmusik gemacht, hat Jazz, Swing, Balladen und Rhythm & Blues gesungen. Dass sie nun Countrymusik entdeckt hat, zeigt dass die Musik und ihre Fans eben auch für Superstars Anreiz bieten. Übrigens singt sie in der Episode 18 vom 14. April auch den Song „The Real Thing“, in dem sie sehr an Carrie Underwood erinnert, auch hier der Link dazu: YouTube.

In der diesjährigen Ausgabe von „The Voice“ hat Christina Aguilera mit ihrem Team übrigens eine sehr schöne Version des Eagles-Klassiker „Hotel California“ vorgetragen.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Franz-Karl Opitz (567 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook