Meldungen

Was die US-Country-Stars verdienen!

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Thema Thema, Logo - Bildrechte: Country.de

Wollten Sie immer schon mal wissen, was die großen Country-Stars in den USA pro Jahr verdienen? Das Fachmagazin Billboard kennt da keine Diskretion und hat gar eine Rangliste der 40 Stars mit den größten Einkommen im Jahr 2014 veröffentlicht. Die jeweilige Gesamtsumme wurde unterteilt in Einnahmen aus Plattenverkäufen, Streaming, Verlagsrechten und Tourneen. Interessant ist, dass die letzteren am lukrativsten sind: 80 Prozent des verdienten Geldes kommen bei den Konzerten zusammen, während Plattenverkäufe nur 13 Prozent der Einkommen ausmachen. Eine Einschränkung macht der Billboard: Die Einnahmen aus Werbeverträgen oder von Sponsoren sind nicht eingerechnet. Zudem wurde generell 10 Prozent abgezogen, um die Kosten für das jeweilige Management zu decken.

ANZEIGE
The Avett Brothers : Hier bestellen

Die Großverdiener 2014 sind One Direction, mit sage und schreibe 46 Millionen Dollar Einnahmen und danach folgen Kate Perry (30 Millionen) und Justin Timberlake (27,9 Millionen). Zwei Veteranen haben sich Platz 4 und 5 verdient: Billy Joel (27,2 Millionen) und die Eagles (26,2 Millionen, davon übrigens 24 Millionen durch ihre Tournee).

Uns Countryfreunde interessiert natürlich, wieviel unserer Lieblinge denn nun im vergangenen Jahr verdient haben. Und lässt es sich in den USA von den Top 40 überhaupt als Country-Künstler gutes Geld verdienen? Die Antwort ist ein klares Ja: Denn immerhin kommt ein Viertel der Topverdiener aus der Countrymusik-Hauptstadt Nashville! Ihr Anteil am Gesamtkuchen der Top 40 Verdiener beträgt 22,5 Prozent, zum Vergleich: Rock (35), Pop (32) und Hip Hop (7,5).

Keinesfalls überraschend ist, dass Luke Bryan im letzten Jahr 25 Millionen Dollar verdient hat und damit auf Platz 6 liegt. Auch er hat 20 Millionen durch seine Tournee eingenommen. Bemerkenswert, dass sein Album „Crash My Party“ ihm im zweiten Jahr nach der Veröffentlichung 3,8 Millionen eingebracht hat. Und gleich dahinter, auf Platz 8, liegt der große George Strait, immerhin im 35. Jahr seiner Karriere und 22,5 Millionen. Seine große „The Cowboy Rides Away“-Abschiedstournee brachte ihm fast 20 Millionen Dollar ein. Top 10 noch für Jason Aldean, der um 20,2 Millionen reicher ist. „Nur“ Platz 15 für Taylor Swift, die im Jahr 2014 13,6 Millionen verdient hat. Das ist deshalb so wenig, weil sie nicht auf Tournee war. Ihr neues Album aber hat ihr fast 9 Millionen Dollar eingebracht.

Jetzt machen wir in Tabellenform weiter: 19. Platz für die Zac Brown Band, 12,6 Millionen. Platz 22 für Eric Church 10,2 Millionen. 23. Platz Jimmy Buffett mit 10,1 Millionen. Blake Shelton 9 Millionen, der von seiner Popularität als Trainer in „The Voice“ profitiert hat, steht auf Platz 27. Florida Georgia Line mit 8,4 Millionen auf 31. Brad Paisley, nach über 40 Hits seit 16 Jahren ein Topstar, schafft es mit 7,4 Millionen auf Platz 33. Den Abschluss bilden auf Platz 39 die Rascal Flatts, die 6,9 Millionen Einnahmen hatten – 5,5 Millionen davon stammen aus Konzerteinnahmen. Halten wir noch fest, dass außer Taylor Swift keine Country-Sängerin in der Rangliste auftaucht, während im Popbereich neun Frauen zu den Topverdienern gehören.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1127 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook