Meldungen

Green River Ordinance: Fifteen

Fifteen - das neue Album von Green River Ordinance.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Cory Marks - Who I Am: Hier bestellen
Green River Ordinance (Fifteen)

Gute Musik kann so einfach sein. Während die Innovatoren der Country-Szene mit Soundexperimenten herumtüfteln, haben fünf Musiker aus der texanischen Cowtown Fort Worth ihr eigenes, simples Erfolgsrezept gefunden. Erfrischende Melodien gepaart mit griffigen Harmonievocals und lebensnahen Texten bilden die Mischung, mit der Green River Ordinance seit mittlerweile 15 Jahren als anerkannter Radio- und Liveact durch den Mikrokosmos der Lone Star States ziehen. Hits wie „Dancing Shoes“, „It Ain’t Love“ oder die letzte Nummer-Eins-Single „Flying“ sind Zeugnisse dieses Erfolges.

Schlägt man in den Fachmagazinen nach, wird die Formation um Leadsänger und Frontman Josh Jenkins gerne dem Alternative Rock zugeordnet. Ein Titel der leicht zu falschen Rückschlüssen führen kann, zumal die geerdete Interpretationsweise mit Verwendung traditioneller akustischer Instrumente das Countryrückgrat deutlich hervortreten lässt. Hinzu kommt eine deftige Prise Folk, abgeschmeckt mit dem ein oder anderen markanten Riff und fertig ist der Americana-Act texanischer Prägung.

Mit dem brandneuen Album Fifteen scheint es nun Zeit für ein erstes Resümee. Und es ist ein gelungenes musikalisches Fazit, ein Seelenwärmer erster Güte, zu dem sich die Band wie folgt äußert: „Es geht weder um uns noch um die Musik an sich. Wenn man durch unser Album eine klarere Sicht auf das bekommt, was im Leben wirklich zählt, ist es das Höchste, was wir damit erreichen können.“

Um den Naturcharakter des 11-Teilers zu betonen, wurde unter dem Vermarktungs-Label Residence Music eine analoge Aufnahmetechnik an drei verschiedenen Einspielorten verwendet. Aufmerksamen Hörern des Texas-Radio dürfte in den letzten Wochen ein stimmungsvoller Country-Folk-Tune aufgefallen sein, der sich mit einem hübschen String-Upbeat und einer rassigen Hookline unweigerlich in den Gehörgängen festsetzt. So hat sich die Leadsingle „Red Fire Night“ pünktlich zum Albumrelease als Parkettfeger erster Güte bis an die Spitze der Radiocharts katapultiert.

Doch „Fifteen“ ist bei weitem mehr als nur ein Funprojekt. Die Eröffnung mit dem mächtigen Drumset zu „Keep Your Cool“ zündet einen modernen Country-Rock-Song, der sich mit seinem treibenden Groove und R&B-angelehnter Phrasierung als kommender Radiohit empfiehlt. Der traditionelle Texas-Stallgeruch wird durch eine erdige Harp gesichert und sorgt für eine faszinierende Crossovermischung – ein Megasong. Sofern man Green River Ordinance auf ihre Rockwurzeln zurückführen möchte, wäre „Maybe It’s Time“ mit seinem Grunge-Feel und den entfremdenden Auto-Tunes der passende Titel. „Simple Life“ wiederum geht als traditioneller Country-Sing-Along in die entgegengesetzte Richtung.

Überhaupt sind es eher die leisen Töne, die „Fifteen“ eine besondere Charakternote verleihen. Als wahres Soundjuwel sticht das lyrisch-intensive „You, Me & The Sea“ heraus. Auch das an die Zac Brown-Band-Melodik angelehnte „Always Love Her“, die romantische Beziehungsballade „Endlessly“ und der feine Closing-Track „Keep My Heart Open“ sollten Freunde des sensiblen Hörgenusses ansprechen. Wer es etwas handfester mag, wird mit dem launigen Schunkler „Tallahassee“ und dem Modern-Spiritual „Only God Knows“ passend bedient. Am Ende ist es die stilistische Vielfalt auf der Grundlage eines gesangsharmonischen Rootskonzeptes, die „Fifteen“ zu einem frühen Favoriten des noch jungen Countryjahres macht.

Fazit: Green River Ordinance haben mit „Fifteen“ ein Karrierewerk veröffentlicht, das sie keineswegs auf den speziellen texanischen Musikmarkt begrenzt. Die Talente dieses Quintetts überzeugen auch ohne waghalsige Soundspielereien und zeigen, dass die Anfangsthese auch in die andere Richtung funktioniert: Einfache Musik kann so gut sein!

Green River Ordinance - Fifteen

Titel: Fifteen
Künstler: Green River Ordinance
Veröffentlichungstermin: 22. Januar 2016
Label: Caroline Distribution
Format: CD & Digital
Laufzeit: 41:12 Min.
Tracks: 11
Genre: Bluegrass
Bewertung: 4,5 von 5 möglichen Punkten!

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Green River Ordinance - Fifteen: Bei Amazon bestellen! Green River Ordinance - Fifteen: Bei JPC bestellen!

Trackliste:

01. Keep Your Cool
02. Red Fire Night
03. Maybe It’s Time (Gravity)
04. Simple Life
05. Tallahassee
06. You, Me & The Sea
07. Always Love Her
08. Endlessly
09. Only God Knows
10. Life In The Wind
11. Keep My Heart Open

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Bernd Wenserski (587 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook