Meldungen

Take My Hand – Jake Ward

Take My Hand von Jake Ward, inklusive des Videos, der Story zum Song.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE: Morgan Wallen - Hier bestellen
Jake Ward (Take My Hand)

Der Texaner Jake Ward zählt zu den Vertretern der jungen Country-Generation, die ihre Ausdrucksform in traditionellen Werten suchen und finden. Während Altersgenossen mit Hip-Hop-Grooves und R&B-Loops experimentieren, spielen bei dem Youngster aus Corpus Christi Banjo, Steel und Fiddle die buchstäblich erste Geige.

Erstmalig auffällig wurde Jake Ward Anfang vergangenen Jahres als er mit Lone-Star-Kollegin Melissa Brooke auf „Hit The Road“ eine wunderbar emotionale Countryballade präsentierte. Ende 2014 erschien dann das Studioalbum „Love Don’t Live Here“, dessen Songs allesamt die Handschrift Wards als Sänger und Songwriter tragen. Stilistisch bietet sich der klassische Rundumschlag vom kernigen Roots-Rock über zünftigen Honkytonk bis hin zur eher sachten Countryballade. Neben packenden Americana-Strings steht das kraftvolle Fiddleplay von Bandmember Owen Fitzsimmons im Mittelpunkt dieser großartigen Bandperformance.

Mit der aktuellen Single Take My Hand ist es Jake Ward erstmals gelungen, in die Top 10 der regionalen Radiocharts vorzudringen. Aufgrund des traditionellen Charakters ist es eher unwahrscheinlich, dass dieser regionale Hit von den großen Radiostationen außerhalb von Texas wahrgenommen wird. Für uns auf jeden Fall ein Grund mehr ihn als Song der Woche zu präsentieren.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Bernd Wenserski (587 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook